Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Glaube nicht, es muss so sein, weil es nie anders war. Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. Schaffe Möglichkeiten!
* Hedwig Dohm
06.07.2018

LandFrau des Jahres 2018 - Sachsen-Anhalts Landesvorsitzende Sibylle Klug wurde auf dem Deutschen LandFrauentag ausgezeichnet

Im Rahmen des Deutschen LandFrauentages 2018 in Ludwigshafen vergab der Deutsche LandFrauenverband (dlv) am Mittwoch, den 04.07.2018 die Auszeichnung „LandFrau des Jahres 2018“ bereits zum siebten Mal.

Die Landesvorsitzende des LandFrauenverbandes Sachsen-Anhalt e.V. Sibylle Klug erhielt die Auszeichnung für ihr Engagement und ihre Führungsstärke. “Ich freue mich sehr über diese besondere Anerkennung. Es ist und bleibt für mich eine Herzensangelegenheit, durch mein ehrenamtliches Engagement die Frauen und ihre Interessen auf dem Land zu stärken”, so Sibylle Klug. Sie versteht sich als Botschafterin für die LandFrauen und das Ehrenamt. Durch ihre liebenswerte, direkte und unkomplizierte Art schafft sie es zu motivieren und viel in Bewegung zu setzen. Die Auszeichnung “LandFrau des Jahres” ehrt ihren couragierten Einsatz.
Überreicht wurde der Preis von der Präsidentin des deutschen LandFrauenverbands (dlv) Brigitte Scherb. Neben Sibylle Klug wurden Bärbel Buschhaus und Alexandra Widiger aus anderen Bundesländern ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung wird zum einen das engagierte Handeln von LandFrauen gewürdigt und zum anderen zur Nachahmung in anderen LandFrauenvereinen angeregt.

Sibylle Klug hat die LandFrauenarbeit vor Ort durch besondere Ideen, Angebote und Aktivitäten bereichert. Die politische Wende war der Auftakt ihres LandFrauen-Engagements:1991 hat Sybille Klug die LandFrauenbewegung in Ostdeutschland mitbegründet. Seitdem tritt die Ortsvorsitzende des LandFrauenvereins Volgfelde bei Stendal leidenschaftlich, ganz nach dem Motto “Gemeinsam sind wir stark”, für die Belange von Frauen und Familien auf dem Land ein. Durch ihren Verdienst hat sich der Verband in Sachsen-Anhalt stetig weiterentwickelt und Zusammenhalt und Gemeinschaft vorangetrieben.

Als größtes Frauennetzwerk in Sachsen-Anhalt zählt der Verband über 1000 Mitglieder in 5 Kreisverbänden und 44 Ortsgruppen (www.lfv-sachsenanhalt.de). Zahlreiche Angebote bieten den Mitgliedern die Chance zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung. Projekte im Bereich Ernährungsbildung bringen Kinder den Wert von Lebensmitteln nahe. So versteht sich Sibylle Klug auch als Botschafterin der Landwirtschaft. Der Landwirtin ist es ein großes Anliegen Kinder und Verbraucher darüber aufzuklären, woher ihre Lebensmittel stammen. Nicht zuletzt ist Sibylle Klug Landesvorsitzende der LandFrauen in Sachsen-Anhalt und lässt sich selbstbewusst wieder zur Wahl als Vorsitzende im Oktober 2018 aufstellen – eine echte LandFrau, deren Herz für das Ehrenamt schlägt.

Quelle: Pressemitteilung des LandFrauenverband Sachsen-Anhalt e.V. vom 05.07.2018

nach oben