Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Oft haben die einfachsten Mittel große Wirkungen erzeugt; sollte man sich fürchten, sie anzuwenden, weil sie einfach sind? Sollte man sich fürchten, ihre Umsetzung in Angriff zu nehmen, weil es eine Frau ist, die sie vorschlägt?
* Olympe de Gouges

Aktuelles

04.03.2016
OHNE FRAUEN IST KEIN STAAT ZU MACHEN – POLITISCHE GLEICHBERECHTIGUNG 2016
Männer sind in der Politik oft noch unter sich. Denn auch 2016 sind Frauen in Deutschland in der Legislative und der Exekutive, auf der Bundes-, Landes- und Kommunalebene, nicht entsprechend ihrem Anteil an der Bevölkerung repräsentiert. mehr...
04.03.2016
A European Strategy for Gender Equality: Combating Discrimination in the Workplace and Beyond
Gender equality is a fundamental right recognised by the Treaty of Rome in 1957 as well as by the EU Charter of Fundamental Rights. The promotion of gender equality is therefore not only essential from a human rights perspective, but also makes sense from an economic viewpoint. It means equal access to resources, as well as empowerment and visibility of both women and men in all spheres of public and private life. mehr...
04.03.2016
PM „Gewalt gegen Frauen beenden! Frauenhausfinanzierung jetzt sichern!“
„Gewalt gegen Frauen beenden! Frauenhausfinanzierung jetzt sichern!“ Das ist das Motto der 16 Tage - 16 Bundesländer - Tour der Frauenhäuser in Deutschland, die am 19.02.2016 in Kiel startet und am 08.03.2016 in Berlin endet. mehr...
21.02.2016
PM des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V.: Damenwahl!!! Wahlaufruf, interaktives Wahltool und andere Aktionen des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt zur Landtagswahl
Am 13. März 2016 finden die Landtagswahlen statt. Anlässlich dessen ruft der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. die Menschen im Land auf, ihr Wahlrecht zu nutzen und demokratische Parteien zu wählen. Begleitet wird der Wahlaufruf mit einer Postkartenaktion mit der Überschrift „Hab ich ´ne Wahl?“, welche ab dem 15. Februar in Sachsen-Anhalt verteilt wird. mehr...
21.02.2016
Tagesseminar der AGG-Netzwerkstelle: Entgeltgerechtigkeit, Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
Am 9. März findet das nächste Tagesseminar der AGG-Netzwerkstelle statt mit dem Thema Entgeltgerechtigkeit, Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. mehr...
12.02.2016
Frauenaktionstage 2016
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Frauen, hiermit lade ich Sie herzlich zur Kampagne ONE BILLION RISING-GEGEN GEWALT AN FRAUEN am 14. Februar 2016 und zu den diesjährigen Frauenaktionstagen in Magdeburg ein. mehr...
11.02.2016
„Gewalt gegen Frauen beenden! Frauenhausfinanzierung jetzt sichern!“
„Gewalt gegen Frauen beenden! Frauenhausfinanzierung jetzt sichern!“ Das ist das Motto der 16 Tage - 16 Bundesländer - Tour der Frauenhäuser in Deutschland, die am 19.02.2016 in Kiel startet und am 08.03.2016 in Berlin endet. mehr...
11.02.2016
Frauengesundheitskonferenz 2016
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) veranstalten am 19. April 2016 in Köln die 2. gemeinsame Frauengesundheitskonferenz "Im Fokus: Psychische Gesundheit von Frauen". mehr...
27.01.2016
„Ora-et-labora-Tage“ für Frauen im Lebendigen Labyrinth
„Ora-et-labora-Tage“ für Frauen im Lebendigen Labyrinth bietet die kfd im Kloster Helfta an. Die Tage vom 7.-10. April stehen unter dem Thema „Vertraut den neuen Wegen“. Wir bitten um Anmeldungen bis zum 24.2. an: gabriele.mai@kfd.de | Tel: Tel. 0211 44992-57 | mehr...
27.01.2016
Hintergrundgespräch kath Verbände zur Landtagswahl
Koordiniert durch die Katholische Akademie des Bistums Magdeburg laden katholische Verbände und Einrichtungen (Caritas, Familienbund, Katholische Elternschaft Deutschlands, Katholische Erwachsenenbildung, Roncalli-Haus, Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands, Katholikenrat) die Spitzenkandidat/innen der im Landtag vertretenen Parteien zur kommenden Landtagswahl zu einem Hintergrundgespräch ein. Als kfd machen wir uns besonders für den Punkt: Frauen.Arbeit.Anerkennung. stark. Herzlich willkommen – Erheben Sie Ihre Stimme! mehr...

nach oben