Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Frauenrecht ist nicht ein abstrakter Begriff; es ist vor allem eine persönliche Sache.
* Toni Morrison

Aktuelles

27.02.2013
Homepage Netzwerk Frauen und Gesundheit im neuen Gewand
weiter lesen
Der Landesfrauenrat hält neue Homepage für das Netzwerk Frauen und Gesundheit vor. Das Netzwerk verbreitet Informationen und Kenntnissen zum Thema "Frauen und Gesundheit" für verschiedenste Multiplikatorinnen in Sachsen-Anhalt. mehr...
27.02.2013
DESTATIS: 55 % der nicht erwerbstätigen Mütter suchen keine Arbeit, weil sie Kinder betreuen
Im Jahr 2011 suchten 55 % der nicht erwerbstätigen Mütter keine Arbeit, weil sie Kinder unter 15 Jahren im Haushalt betreuten. Dieser Anteil ist um so höher, je jünger die Kinder sind. Nicht erwerbstätige Mütter mit Kindern unter 3 Jahren gaben am häufigsten an (69 %), aufgrund von Betreuungsaufgaben keine Arbeit zu suchen. mehr...
27.02.2013
Arbeitslosigkeit unter AkademinkerInnen am geringsten: Geschlecht spielt bei Arbeitslosigkeit nur eine untergeordnete Rolle
Gut ausgebildete Menschen, insbesondere AkademikerInnen, haben die besten Chancen auf eine Erwerbstätigkeit und das geringste Risiko einer Arbeitslosigkeit. Mit steigender Qualifikation verbessert sich die Position des Einzelnen auf dem Arbeitsmarkt und dies nahezu unabhängig vom Geschlecht, belegt eine aktuelle Analyse des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). mehr...
27.02.2013
UN-Frauenrechtskommission muss Abschlussdokument zu Gewalt gegen Frauen nachbessern
weiter lesen
Das Thema "Beseitigung und Prävention von allen Formen von Gewalt gegen Frauen und Mädchen" wird im Fokus der diesjährigen UN-Frauenrechtskommission (FRK) stehen. Vertreterinnen von NGOs, von Bundesministerien und aus dem Bundestag verständigten sich über Verbesserungsvorschläge für das Abschlussdokument (Agreed Conclusions), das von der FRK beraten werden wird. mehr...
27.02.2013
Katholische Frauengemeinschaft begrüßt Zusagen der Bischöfe zu mehr Frauen in Führungspositionen
weiter lesen
Die Bischöfe haben im Rahmen des Studientages der Deutschen Bischofskonferenz vom 20.02.2013 "Zum Zusammenwirken von Männern und Frauen im Dienst und Leben der Kirche" zugesagt, in den nächsten fünf Jahren den Anteil von Frauen in kirchlichen Führungspositionen zu erhöhen. mehr...
16.02.2013
Kampagne "One-Billion-Rising" auch in Magdeburg
weiter lesen
Am 14.02.2013 fand die weltweite Kampagne "One Billion Rising", unter dem Motto "strike - dance - rise" statt um ein Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen zu setzen. Weltweit werden eine Milliarde Frauen während ihres Lebens Opfer von Vergewaltigung und gewalttätigen Übergriffen. Der Aktionstag sensibilisiert und informiert zum Thema. Tanzen zeigt Kraft, tanzen ist ein Stück Freiheit und tanzen ist Selbstausdruck. Und auch wir waren in Magdeburg dabei! mehr...
11.02.2013
TERRE DES FEMMES fordert Aufenthaltsrecht für Opfer von Zwangsprostitution, jetzt!
weiter lesen
TERRE DES FEMMES fordert ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht in Deutschland für Opfer von Zwangsprostitution aus Nicht-EU-Staaten. Schätzungen zufolge werden 10.000 - 30.000 Mädchen und Frauen jährlich zur sexuellen Ausbeutung nach Deutschland verschleppt. Die Frauen werden gedemütigt, geschlagen und vergewaltig, um ihren Willen zu brechen. Ihnen wird der Pass weggenommen und sie werden bedroht damit sie sich nicht an die Polizei wenden. Der Handel mit der Ware Frau beschert dem organisierten Verbrechen weltweite Gewinne von ca. 12 Milliarden Euro jährlich. Diese horrenden Summen werden nicht zuletzt durch deutsche Freier erwirtschaftet, die den Markt durch ihre Nachfrage bestimmen. mehr...
11.02.2013
Unternehmerinnen und Führungsfrauen aus Sachsen-Anhalt diskutieren über die Frauenquote
Am 25. Januar 2013 fand in der BPC Die Unternehmerinnen Akademie in Magdeburg eine Talkrunde im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Das rote Sofa" zum Thema "Aufsichts- und Verwaltungsräte in Sachsen-Anhalt - Eine Chance auch für Sie?" statt. Insgesamt diskutierten 18 Unternehmerinnen und Führungsfrauen aus Sachsen-Anhalt mit Sachsen-Anhalts Ministerin für Justiz- und Gleichstellung Prof. Dr. Angela Kolb und Monika Schulz-Strelow, Präsidentin des Verbandes "Frauen in die Aufsichtsräte e.V. (FidAr e.V.)" u.a. zur geplanten Einführung einer gesetzlichen Frauenquote. mehr...
02.02.2013
Traditionelles Treffen des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. mit den frauenpolitischen Sprecherinnen der Landtagsfraktionen
weiter lesen
Am 30. Januar 2013 fand das traditionelle Gespräch zwischen dem Vorstand des Landesfrauenrates und den frauenpolitischen Sprecherinnen der Landtagsfraktionen in Magdeburg statt. Nadine Hampel (SPD), Henriette Quade (DIE LINKE), Cornelia Lüddemann (Bündnis90/Die Grünen) und Angela Gorr (CDU) haben die Einladung des LFR sehr gern angenommen über aktuelle landespolitische Themen zu diskutieren und gemeinsame frauenpolitische Ziele für das Jahr 2013 in Angriff zu nehmen. mehr...
02.02.2013
Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten des Landes Sachsen-Anhalt ist neues Mitglied im Landesfrauenrat
Der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. freut sich sehr, die Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten (LaKoG) des Landes Sachsen-Anhalt als Mitgliedsorganisation des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. begrüßen zu dürfen. mehr...

nach oben