Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Wir sind Frauenstarkmacherinnen! Und das bedingt, dass man Wahrheiten laut und provokativ sagt.
* Monika Hauser

Aktuelles

04.01.2017
Für den besseren Schutz von Frauen und Kindern in Flüchtlingsunterkünften
Die von UNICEF und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ins Leben gerufene Bundesinitiative zum „Schutz von Frauen und Kindern in Flüchtlingsunterkünften“ wird erheblich ausgebaut: Bundesweit werden weitere 75 Koordinatorenstellen für Gewaltschutz gefördert. mehr...
03.01.2017
Forschung zu sexualisierter Gewalt und Missbrauch soll verstärkt werden
Das Bundesbildungsministerium hat die Verstärkung der Forschung zu sexualisierter Gewalt und Missbrauch angekündigt. Mit insgesamt 25 Mio Euro sollen weitere Forschungsvorhaben gestartet werden. Untersucht werden insbesondere die Bereiche mehr...
03.01.2017
Save the Date - FrauenFachForum 2017 findet am 15. Februar in Halle statt
Der Landesfrauenrat Sachen-Anhalt e.V. und die Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten des Landes Sachsen-Anhalts laden ein zum FrauenFachForum 2017 „Twitter, Facebook und Co. – Feminismus im Netz – Chancen und Risiken“. Netzaktivismus und frauenpolitisches Engagement gehören zusammen – aber wo stehen wir in Sachsen-Anhalt im Jahr 2017. Wie sieht er aus - der Netzfeminismus? Was begegnet uns an Zuspruch aber auch an neuen bzw. alten Feindseligkeiten, wie zum Bespiel Antifeminismus auch in neuen Formen wie Hatespeech und Cybermobbing? mehr...
02.01.2017
Stellenausschreibung Landesbeauftragte/r für Frauen- und Gleichstellungspolitik
Im Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten der Landesbeauftragten für Frauen- und Gleichstellungspolitik oder des Landesbeauftragten für Frauen- und Gleichstellungspolitik zu besetzen. mehr...
14.12.2016
HISTORY-Award 2017 zum Thema Gleichberechtigung
Deutschland/ Österreich/ Schweiz. Der Geschichtssender HISTORY schreibt zum elften Mal für das Schuljahr 2016/2017 den Schülerwettbewerb zum Thema "Gleichberechtigung – Wie gleich ist gleich?" aus. HISTORY hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schüler*innen zu einer kreativen und praktischen Auseinandersetzung mit Themen geschichtlicher Tragweite einzuladen. Junge Menschen sollen Geschichte erlebbar machen und so selbst erleben, dass Geschichte nicht nur in der Vergangenheit, sondern tagtäglich geschrieben wird. mehr...
14.12.2016
CEDAW-Alternativbericht wird Bundesregierung übergeben
Am 14.12.2016 übergibt die CEDAW-Allianz offiziell der Bundesregierung ihren Alternativbericht. Er bezieht sich auf den kombinierten siebten und achten Bericht der Bundesrepublik Deutschland zum Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW). mehr...
12.12.2016
MAGDALENA - Informations-, Beratungs- und Begegnungsstätte für Frauen und Trans*Frauen in der Prostitution und Streetwork in Magdeburg
Das Projekt "Magdalena" wurde durch den AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. entwickelt und 2016 auf den Weg gebracht. Im Rahmen der Beratungs- und Streetworkarbeit für Frauen und Trans*Frauen in der Prostitution informieren und beraten die Sozialarbeiterinnen über gesetzliche und rechtliche Aspekte. mehr...
12.12.2016
Klage für Paritätsgesetz
Mehr Frauen in die Parlamente – diesem Ziel hat sich das Aktionsbündnis „Parité in den Parlamenten“ verschrieben. Es reichte nun am 30. November 2016 eine Popularklage ein, um vom bayerischen Verfassungsgericht überprüfen zu lassen, ob das bayerische Wahlrecht verfassungswidrig ist. mehr...
12.12.2016
Sozialministerium im Dialog mit Experten für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit
Magdeburg. AmFreitag, 09.12.2016, hat sich der Beirat für das Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit unter dem Vorsitz von Sozialministerin Grimm-Benne konstituiert. Dem Beirat gehören Vertreterinnen und Vertreter aus zivilgesellschaftlichen Vereinen und Institutionen, Wissenschaft, Landesverwaltung und der Landeszentrale für politische Bildung an. Schwerpunktaufgabe der kommenden Monate werde die konzeptionelle Weiterentwicklung des Landesprogramms sein, sagte Staatssekretärin Susi Möbbeck. Der Beirat werde diesen Prozess mit fachlichen Impulsen begleiten. mehr...
01.12.2016
25 Jahre Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. - erste Eindrücke zur Festveranstaltung
Am 11. Dezember 1991 wurde von Frauen unterschiedlichster Herkunft, verschiedener Konfessionen, aus Gewerkschaften, Industrieunternehmen, aus Politik und Künstlerinnenkreisen der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt gegründet. Mit 34 überregional aktiven Frauenorganisationen ist der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt die größte außerparlamentarische, überkonfessionelle und frauenpolitische Kraft in Sachsen-Anhalt. mehr...

nach oben