Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Was hätte man davon, wenn man klein täte; es hülfe doch niemand aus der Not, und der Mensch ist so glücklich, wenn er bedauern kann.
* Jenny Marx

Aktuelles

23.12.2010
Familienhebammen werden nachgefragt - Land startet neue Qualifizierungsrunde
Laut des Ministeriums für Gesundheit und Soziales baut Sachsen-Anhalt sein Netz der frühen Hilfen für Familien mit Hilfebedarf weiter aus. Das Sozialministerium und der Landeshebammenverband starten im nächsten Jahr weitere Qualifizierungen zu Familienhebammen. Mindestens zehn Frauen sollen weitergebildet werden. mehr...
21.12.2010
Jede fünfte Frau im Alter zwischen 41 und 45 Jahren kinderlos
Laut des statistischen Bundesamtes war Ende des Jahres 2009 etwa jede fünfte Frau zwischen 41 und 45 Jahren (Jahrgänge 1964 bis 1968) kinderlos. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, können diese Frauen zwar noch Mutter werden, bleiben aber mit hoher Wahrscheinlichkeit kinderlos. mehr...
20.12.2010
IAB-Veröffentlichung: Herausforderungen des demografischen Wandels für den Arbeitsmarkt in Sachsen-Anhalt
Laut des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) stellt der demografische Wandel eine der größten Herausforderungen in Europa zu Beginn dieses Jahrhunderts dar. Sachsen-Anhalt ist in besonders starkem Ausmaß davon betroffen. mehr...
16.12.2010
Weitreichende Beschlussfassung im Finanzausschuss zu Gender Budgeting
Auf Initiative der Fraktion DIE LINKE diskutierte der Landtag bereits im März 2010 über die Einführung von Gleichstellungsindikatoren im Rahmen der Haushaltsaufstellung. In der Finanzausschusssitzung am 15.12.2010 fand nunmehr ein weit reichender Beschluss hierzu eine Mehrheit. mehr...
15.12.2010
DGB gibt Sonderbriefmarke zum 100. Internationalen Frauentag heraus
weiter lesen
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) gib anlässlich des 100. Internationalen Frauentags am 8. März 2011 Postbriefmarken heraus. mehr...
14.12.2010
Veröffentlichung: Von Armut bedroht - wenn Frauen die Familien ernähren
weiter lesen
Verdienen Frauen das Geld, rutscht ein Haushalt schnell unter die Armutsrisikoschwelle. Frauen werden zwar heute schneller und häufiger als noch vor 15 Jahren zu Familienernährerinnen, verdienen deshalb aber noch lange keinen "Familienlohn". mehr...
11.12.2010
juEx bei "Sachsen-Anhalt heute"
weiter lesen
juEx-Teilnehmerin Gabriele Koch in der Sendung "Sachsen-Anhalt heute". Das mdr-Team begleitete Frau Koch mit ihren Tieren in ein Seniorenheim, in dem sie tiergestützte Therapie durchführt. Zusätzlich wurde Frau Koch mit ihrer juEx-Trainerin Dr. Regina Gleichmann bei einem Coaching gefilmt. mehr...
09.12.2010
Unterschriften gegen Kürzungen der Gleichstellungsarbeit in Sachsen
weiter lesen
Das Verhältnis der Sächsischen Staatsregierung zur Gleichstellungspolitik, lässt sich auf einen einfachen Nenner bringen: "verbal aufgeschlossen, bei weitgehender Verhaltensstarre". Mit einer Unterschriftenaktion protestieren mehr als 40 Frauenorganisationen gegen die Kürzung bei der Gleichstellungsarbeit und im Bereich der Frauenpolitik im Freistaat Sachsen. mehr...
08.12.2010
Aus dem Netzwerk Frauen und Gesundheit Sachsen-Anhalt
weiter lesen
Frauengesundheit ein Gesundheitsziel? Wir Frauen sind für unser Multitasking bekannt, für unsere sozialen Kompetenzen beliebt und für unsere Gabe Kinder zu bekommen einzigartig. Aber noch immer schwebt ein Beigeschmack mit. Laut des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt (08/2010) gibt es derzeit 14.4550 Arbeitslose, davon 48,8% Frauen. mehr...
08.12.2010
Steuersystem erschwert Müttern den beruflichen Aufstieg
Laut einer Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung erschwert das deutsche Steuersystem Müttern den beruflichen Aufstieg. Der Aufstieg von Minijobs in besser bezahlte Tätigkeiten lohnt sich in Deutschland kaum - im Gegensatz zu anderen Ländern. mehr...

nach oben