Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Die Verhältnisse treiben, statt sich von ihnen treiben zu lassen.
* Elise Bartels
11.04.2011

Aktion der Globalen Bildungskampagne zum Thema Mädchen- und Frauenbildung

Weltweit können 69 Millionen Kinder im Grundschulalter nicht zur Schule gehen, um lesen, schreiben und rechnen zu lernen. Dabei ist das Recht auf Bildung ein fundamentales Menschenrecht. Mädchen haben es, vor allem in armen Ländern, besonders schwer dieses Recht wahrzunehmen. Dies setzt sich auch im Erwachsenenalter fort. So sind von den insgesamt 759 Millionen erwachsenen Analphabet/innen weltweit zwei Drittel Frauen. Die Globale Bildungskampagne will dies ändern und braucht dazu Unterstützung!

Unter dem Motto “Erzähle uns eine Geschichte – Bildung für Mädchen und Frauen weltweit!” finden vom 2. bis 31. Mai 2011 Aktionswochen statt. Die Globale Bildungskampagne ruft Schulen, Vereine und alle Interessierten dazu auf, sich an der Aktion zu beteiligen, um so die Umsetzung des Rechts aller Kinder auf eine gebührenfreie und qualitativ gute Grundbildung einzufordern.

Wie kann man mitmachen?

nach oben