Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Die Menschrechte haben kein Geschlecht.
* Hedwig Dohm
14.02.2011

Newsletter 126 - Februar 2011

Am 8. März 2011 begehen wir 100 Jahre Internationaler Frauentag! Diesen Meilenstein in der internationalen politischen Frauenbewegung möchten wir mit Ihnen am 2. März 2011 feiern und über “was war. was ist. was wird sein?” mit den SpitzenpolitikerInnen des Landes diskutieren. Unter der Rubrik “Aus dem Landesfrauenrat” können Sie unsere Einladung zur Veranstaltung herunterladen. Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Des weiteren können Sie sich in diesem Newsletter einen Überblick über Veranstaltungen unserer Mitgliedsorganisationen im Land Sachsen-Anhalt zum Jubiläum verschaffen.

Der Vorstand und die Geschäftsstelle wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Inhalt

Aus dem Landesfrauenrat

  • Vorstandsvorsitzende Ute Fischer erhält Ehrennadel der Stadt Leuna
  • Vorstandsfrau Carmen Niebergall aktiv als Botschafterin für Unternehmerinnen
  • Sachbericht 2010 zu Netzwerk Frauen und Gesundheit veröffentlicht
  • Podiumsdiskussion zu 100 Jahre Internationaler Frauentag
  • Podiumsdiskussion anlässlich der Landtagswahl 2011
  • juEx-Themenabend: Der kleinere Start in die Selbständigkeit – Existenzgründung als Nebenerwerb
  • juEx-Abschlussveranstaltung
  • Veranstaltungen zum 8. März 2011 in unserer Mitgliedschaft

Land Sachsen-Anhalt

  • Zivilgesellschaftliche Träger sind nicht die Spardose des Landes
  • Magdeburg und Dessau-Roßlau gehören zu den attraktivsten Städten für Frauen

Deutschland

  • Terre des Femmes: Appell NEIN zur Erhöhung der Ehebestandszeit
  • Umfassende Bestandsaufnahme der Gleichstellung in Deutschland veröffentlicht

Europa

  • Verwaltungsräte in Frankreich müssen binnen sechs Jahren 40 Prozent Frauen vorweisen

Termine

Stellenausschreibungen

Aus dem Landesfrauenrat

Vorstandsvorsitzende Ute Fischer erhält Ehrennadel der Stadt Leuna
Unserer Vorstandsvorsitzenden Ute Fischer wurde am 12.01.2011 für ihr dauerhaftes Engagement in Leuna die Ehrennadel der Stadt verliehen.

Vorstandsfrau Carmen Niebergall aktiv als Botschafterin für Unternehmerinnen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert gemeinsam mit der Europäischen Kommission den Aufbau eines deutschlandweiten Botschafterinnennetzwerks. Die Botschafterinnen machen Frauen Mut, sich selbständig zu machen. mehr…

Sachbericht 2010 zu Netzwerk Frauen und Gesundheit veröffentlicht
Der Landesfrauenrat fördert mit Hilfe des Landes seit Jahres das Netzwerk Frauen und Gesundheit. Hier können Sie den Sachbericht 2010 einsehen. mehr…

Podiumsdiskussion zu 100 Jahre Internationaler Frauentag
Am 8. März 2011 begehen wir 100 Jahre Internationaler Frauentag! Diesen Meilenstein in der internationalen politischen Frauenbewegung möchten wir mit Ihnen am 2. März 2011 feiern und über “was war. was ist. was wird sein?” mit den SpitzenpolitikerInnen des Landes diskutieren. Einladung

Podiumsdiskussion anlässlich der Landtagswahl 2011
Anlässlich der Landtagswahl am 20. März 2010 lädt der Deutsche Juristinnen Bund Landesgruppe Sachsen-Anhalt und der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. zu einer
Podiumsdiskussion am 24. Februar 2011 ein. Wir möchten mit Ihnen und den Spitzenpolitikerinnen aus Sachsen-Anhalt ins Gespräch kommen. Einladung

juEx-Themenabend: Der kleinere Start in die Selbständigkeit – Existenzgründung als Nebenerwerb
Dieser Themenabend gibt einen Überblick über die Möglichkeiten und Probleme einer Teilzeitgründung und kann Ihnen Lösungen aufzeigen. Jede Frau, die mit dem Gedanken spielt sich selbständig zu machen, kann an diesem Abend ein Stück für sich selbst herausfinden, ob sich ihre Geschäftsidee verwirklichen lässt und welche Schritte sie unternehmen muss. mehr

juEx Abschlussveranstaltung
Am 10. März 2011 führen wir die juEx-Abschlussveranstaltung durch. Das Projekt des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. läuft am 31.03.2011 aus. An diesem Tag möchten wir Danke sagen, die Etappen, Ergebnisse und Erfolge des Projektes vorstellen und Ausblick geben wie das Netzwerk der juEx-Frauen weiter geht. mehr

Veranstaltungen zum 8. März 2011 in unserer Mitgliedschaft
Überblick

Land Sachsen-Anhalt

Zivilgesellschaftliche Träger sind nicht die Spardose des Landes
Diese Aussage schien Konsens zwischen allen ParteienvertreterInnen (CDU, SPD, DIE LINKE, FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) bei der Wahlveranstaltung am 28. Januar 2011 zu sein, zu welcher der Initiativkreis der Trägerlandschaft eingeladen hatte. mehr…

Magdeburg und Dessau-Roßlau gehören zu den attraktivsten Städten für Frauen
In einem Städtetest zu “Wohlstand, Jobs, Zukunftsperspektiven” hat die “Wirtschaftswoche” untersuchen lassen, wo es sich in Deutschland am besten leben, arbeiten und investieren lässt. Das überraschende Ergebnis der Studie lautet: mehr…

Deutschland

Terre des Femmes: Appell NEIN zur Erhöhung der Ehebestandszeit
Terre des Femmes sagt NEIN zur Erhöhung der Ehebestandszeit und richtet sich mit einem Appell an die Bundekanzlerin Angela Merkel, an die Bundesregierung und an die Bundestagsabgeordneten. mehr…

Umfassende Bestandsaufnahme der Gleichstellung in Deutschland veröffentlicht
Am 25.01.2011 übergab die Sachverständigenkommission ihr Gutachten zum ersten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung an das BMFSFJ. Fazit: Bis zur echten Chancengleichheit zwischen den Geschlechtern ist es noch ein weiter Weg. mehr…

Europa

Verwaltungsräte in Frankreich müssen binnen sechs Jahren 40 Prozent Frauen vorweisen
Das französische Parlament ist im Januar über den eigenen Schatten gesprungen: In einem Beschluss hat die stark männerdominierte Nationalversammlung entschieden, dass Verwaltungsräte in Frankreich künftig 40 Prozent Frauen zählen müssen. mehr…

Termine

01.03.2011 Gruppenkurs: Stress lass nach
Ein Gruppenangebot zur Entspannung und Stressbewältigung für jugendliche Mädchen und Frauen.
Die Teilnehmerinnen des Kurses treffen sich elf Mal in einer konstanten Gruppe, dienstags von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr.
Ort: Beratungsstelle Wildwasser Magdeburg e.V., Ritterstr. 1, Magdeburg
Flyer

01.03.2011 WENDO – Selbstbehauptung und Selbstschutz für Mädchen und Frauen
Ort: Jugendzentrum “Otto”, Poststraße 31, Naumburg
Zeit: 10.00 bis 16.00 Uhr
Internet

03.03.2011 WENDO – Selbstbehauptung und Selbstschutz für Mädchen und Frauen
Ort: Frauenzentrum LILITH, Juri-Gagarin-Straße 19, Halberstadt
Zeit: 10.00 bis 16.00 Uhr
Internet

04.03.2011 Tagung: Frauen auf der Überholspur
Erfolgreiche Unternehmen setzen auf weibliche Führungskräfte

Veranstalter: Sozialministerium Sachsen-Anhalt und Stadtmarketing Pro Magdeburg e.V.
Ort: IHK-Magdeburg, Alter Markt 8
Zeit: 10.00 bis 17.00 Uhr
Programmflyer

08.03.2011 Vortrag: 100 Jahre Internationaler Frauentag
Der Kampf der Frauenrechte zwischen Erfolg und Ernüchterung
Ort: Rathaus der Landeshauptstadt Magdeburg
Zeit: ab 17.00 Uhr
Einladung

18.02.2011 Kongress: Vorwärts, Rückwärts, Seitwärts-Ran!
Feministische Standortbestimmungen zur Bekämpfung der Gewalt an Frauen und Kindern.
Die Autonomen Frauenhäuser aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein laden zum 18. und 19. Februar 2011 zu einem Mehrländerkongress ein.
Ort: Fachhochschule Frankfurt am Main
Programm

24.02.2011 Tagung: Die Zukunft der Kirche ist weiblich?!
Im Rahmen der Tagung, organisiert von der Evangelischen Akademie Thüringen und der Universität Thüringen, wird über die Ambivalenz der Feminisierung von Gesellschaft, Kirche und Theologie im 20. Jahrhundert diskutiert.
Die Veranstaltung findet vom 24. bis 25. Februar statt.
Kontakt: rajah.scheepers@uni-erfurt.de
Einladung

07.03.2011 1. Deutsche Informatikerinnentagung – DITA 2011
Die Tagung vom 7. bis 8. März 2011 wird gemeinsam von der Universität Stuttgart und der RWTH Aachen ausgerichtet und durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg MWK gefördert.
Das übergreifende Ziel der Tagung besteht darin, eine große Zahl der heute im deutschsprachigen Gebiet tätigen Wissenschaftlerinnen der Informatik und eng verwandter Gebiete zusammenzubringen, um neue Kooperationen und Netzwerke anzustoßen.
Ort: Stuttgart
Internet

Stellenausschreibungen

Lehrkräfte zur Ausbildung staatlich anerkannter ErzieherInnen in Aschersleben mehr

KoordinatorIn für die Ausbildung staatlich anerkannter ErzieherInnen in Aschersleben mehr

SozialarbeiterIn für das Jugendbegegnungszentrum Wassertum in Halle mehr

VerwaltungsleiterIn zur Leitung eines Theratpiezentrums in Bad Bevensen mehr

Der Newsletter des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. wird gefördert durch das Ministerium für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt. Verantwortlich im Sinne des Medien- und Presserechts ist die Geschäftsführerin des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. Manuela Knabe-Ostheeren. Sollten Sie Fragen, Hinweise oder Fehlermeldungen zum Newsletter haben, teilen Sie uns diese bitte per Mail mit. Sie können sich, wenn Sie kein Interesse an unserem Newsletter mehr haben, von unserem Newsletter auf unserer Internetseite abmelden.

Kontakt:
Große Diesdorfer Straße 12, 39108 Magdeburg
Tel.: 0391-7317337
Mail: info@landesfrauenrat.de

nach oben