Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Patriarchat ist die Heimat der Männer; es ist Vaterland; und die Männer sind seine Handlungsbevollmächtigten.
* Mary Daly
27.05.2016

Newsletter 182 - Mai 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

insbesondere möchten wir Sie darauf hinweisen, dass der Landesfrauenrat in Kooperation mit u.a. Rosa-Luxemburg-Stiftung, Landeszentrale für politische Bildung, Stadtbibliothek Magdeburg und den kommunalen Gleichstellungsbeauftragten aus Stendal und Dessau eine Vielzahl von interessanten Veranstaltungen im Juni durchführt. Den aktuellen Stand hierzu finden Sie in diesem Newsletter.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Viel Spaß bei der Lektüre.

Ihr Vorstand und die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle

Inhalt

Aus dem Landesfrauenrat

  • Landesfrauenrat legt Alternativbericht vor
  • Große Koalition für ein „Nein heißt Nein“ nimmt Fahrt auf
  • Rückschau – der Landesfrauenrat unterwegs beim MDR
  • Landesfrauenrat unterwegs – Wanderausstellung „Menschenhandel – Situation, Rechte und Unterstützung in Deutschland“ eröffnet
  • Landesfrauenrat unterwegs – Deutscher Präventionstag vom 06. Juni bis 07. Juni in Magdeburg
  • Lesung “Entrissen” mit Katrin Behr am 17. Juni in Stendal
  • Ausstellung “Frauen kämpfen um ihr Recht – In der DDR geschieden, durch den Einigungsvertrag diskriminiert”

Land Sachsen-Anhalt

  • EMPOWERMENT IN DER MÄDCHEN*ARBEIT – Zweitägige Fortbildung am 2. und 3. Juni 2016 in Magdeburg
  • Begegnungsseminar schwedischer und deutscher Frauen: “Frauen überqueren Grenzen – in ihrem Leben, in ihrer Welt”
  • Frauen in Führungspositionen – Nathalie Wappler Hagen neue Programmdirektorin des Mitteldeutschen Rundfunks in Halle
  • Neues aus den Mitgliedsverbänden – Landfrauen starten Aktionstage und vieles mehr …
  • Neues aus den Mitgliedsverbänden – ASF Bundestagung in Magdeburg

Deutschland

  • Große Koalition für ein „Nein heißt Nein“
  • Bundeskabinett beschließt Gesetzentwurf zur Modernisierung des Mutterschutzes
  • Literaturhinweis – “Checkheft Chancengleichheit”
  • Neu im Internet – Entgeltatlas der Statistik der Bundesagentur für Arbeit
  • Erster Gender Award – Kommune mit Zukunft Auszeichnung für vorbildliche Gleichstellungsarbeit in den Kommunen

Termine

Aus dem Landesfrauenrat

Landesfrauenrat legt Alternativbericht für Sachsen-Anhalt vor

Anlässlich der Delegiertenversammlung am 09.04.2016 legte der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. seinen Alternativbericht zur Abfrage der Beiträge der Länder für den kombinierten siebten und achten Staatenbericht der Bundesrepublik Deutschland zum Übereinkommen der Vereinten Nation zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW) vor. mehr…

Große Koalition für ein „Nein heißt Nein“ nimmt Fahrt auf
Erfolg für das Bündnis „Nein heißt Nein“: Auch die Fraktionsvorsitzenden von CDU und SPD, Volker Kauder und Thomas Oppermann, haben sich für entsprechende Nachbesserungen bei der geplanten Reform des Sexualstrafrechts ausgesprochen. Bundesjustizminister Heiko Maas wird seinen Gesetzentwurf überarbeiten müssen. mehr…

Rückschau – der Landesfrauenrat unterwegs beim MDR
Am 25. April 2016 lud der Mitteldeutsche Rundfunk anlässlich des Internationalen Frauentages zu einer Veranstaltung in das Landesfunkaus nach Magdeburg ein. Sie stand unter dem Thema „Haltung zeigen!? Journalismus – Berufsbild im Wandel“. mehr…

Landesfrauenrat unterwegs – Wanderausstellung „Menschenhandel – Situation, Rechte und Unterstützung in Deutschland“ eröffnet
Die AWO Fachstelle Vera, gegen Menschenhandel und Zwangsverheiratung in Sachsen-Anhalt zeigt vom 18.05.2016 bis 11.06.2016 in der Magdeburger Stadtbibliothek die KOK- Wanderausstellung „Menschenhandel – Situation, Rechte und Unterstützung in Deutschland“. mehr…

Landesfrauenrat unterwegs – Deutscher Präventionstag vom 06. Juni bis 07. Juni in Magdeburg
Der 21. Deutsche Präventionstag findet am 6. und 7. Juni 2016 in Magdeburg statt. Der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. wird gemeinsam mit dem Landespräventionsrat einen Stand in Halle 2 betreuen. mehr…

Lesung “Entrissen” mit Katrin Behr am 17. Juni in Stendal
Am 17.06.2016 findet 17:00 Uhr die Lesung mit der Autorin Kathrin Behr in der Stadtbibliothek Stendal statt. mehr…

Ausstellung “Frauen kämpfen um ihr Recht – In der DDR geschieden, durch den Einigungsvertrag diskriminiert”
Der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. präsentiert eine Fotoausstellung für den Verein der in der DDR geschiedenen Frauen e.V. Frauen kämpfen um ihr Recht – In der DDR geschieden, durch den Einigungsvertrag diskriminiert. Die Ausstellung wird ab dem 20. Juni 2016 an vier Orten in Sachsen-Anhalt zu sehen sein. mehr…

Land Sachsen-Anhalt

EMPOWERMENT IN DER MÄDCHEN*ARBEIT – Zweitägige Fortbildung am 2. und 3. Juni 2016 in Magdeburg
Die zweitägige, praxisorientierte Fortbildung des Kompetenzzentrums für geschlechtergerechte Kinder- und Jugendarbeit nimmt die Vielfalt und die Lebenswelten von Mädchen* in den Blick, setzt sich mit der eigenen Identität und Rolle der Fachfrauen* auseinander und lädt dazu ein, mit den Möglichkeiten der Fotografie, sich den Facetten des Empowerments und von Persönlichkeiten sowie den Wirkungsweisen von Bildern zu nähern. mehr…

Begegnungsseminar schwedischer und deutscher Frauen: “Frauen überqueren Grenzen – in ihrem Leben, in ihrer Welt”
Herzliche Einladung zu diesem Frauen-Begegnungs-Seminar. Zwischen den Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland und “Frauen in der schwedischen Kirche der Diözese Lund” gibt es eine langjährige Partnerschaft. mehr…

Frauen in Führungspositionen – Nathalie Wappler Hagen neue Programmdirektorin des Mitteldeutschen Rundfunks in Halle
Die Kulturjournalistin Nathalie Wappler Hagen wird neue Programmdirektorin am MDR-Standort in Halle an der Saale. Der MDR-Rundfunkrat berief die neue Direktorin auf Vorschlag von Intendantin Karola Wille mit großer Mehrheit. mehr…

Neues aus den Mitgliedsverbänden – Landfrauen starten Aktionstage und vieles mehr …
Start der Aktionstage „Fit mit Milch“ und „regional & fair – saisonal & frisch“ – Bereits zum 10. Mal möchten die LandFrauen anlässlich des Internationalen Tages der Milch am 01.06.2016 im gesamten Bundesland wieder auf die Bedeutung der Milch und Milchprodukte im Rahmen einer vollwertigen Ernährung aufmerksam machen. mehr…

Neues aus den Mitgliedsverbänden – ASF Bundestagung in Magdeburg
Die ASF-Bundeskonferenz findet der Zeit vom 17. bis 19. Juni 2016 in Magdeburg statt. mehr…

Deutschland

Große Koalition für ein „Nein heißt Nein“
Am 28. April beginnen im Bundestag die Debatten um eine Neufassung der §§ 177 und 179 des Sexualstrafrechts. Ein Bündnis aus Frauen- und Menschenrechtsorganisationen und zahlreiche UnterstützerInnen wenden sich aus diesem Anlass in einem Offenen Brief an Bundeskanzlerin Merkel und alle Bundestagsabgeordneten. Darin fordern sie eine grundlegende Überarbeitung des vorliegenden Regierungsentwurfs. mehr

Bundeskabinett beschließt Gesetzentwurf zur Modernisierung des Mutterschutzes
Das Bundeskabinett hat heute (Mittwoch) das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eingebrachte Gesetz zur Neuregelung des Mutterschutzrechts beschlossen. Mit diesem Gesetz soll der bestmögliche Gesundheitsschutz für schwangere und stillende Frauen gewährleistet werden. mehr…

Literaturhinweis – “Checkheft Chancengleichheit”
“Checkheft Chancengleichheit – Wahlweise weiblich”, hsg. von der Landeszentrale für politische Bildung und vom Landesfrauenrat Baden-Württemberg, mit Fragen zu “Wahlrecht – Parité”, “Chancengleichheit im Land und in Kommunen”, … mehr…

Neu im Internet – Entgeltatlas der Statistik der Bundesagentur für Arbeit
“Wer verdient wo wieviel? Und wie sehen im Vergleich dazu die Verdienste im Bundesdurchschnitt aus?” Diese Fragen beantwortet ein “Entgeltatlas der Statistik der Bundesagentur für Arbeit”, der neu im Internet installiert wurde. mehr…

Erster Gender Award – Kommune mit Zukunft Auszeichnung für vorbildliche Gleichstellungsarbeit in den Kommunen
Der erste Gender Award für Kommunen wird Mitte Oktober 2016 in Berlin verliehen. Schirmherrin ist die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Manuela Schwesig. mehr…

Termine

Sachsen-Anhalt

02.06.2016 Regionalkonferenz „Wir sind das Volk. – Wer ist das Volk?“
Seit Monaten erlebt der Ruf der Friedlichen Revolution von 1989/90 „Wir sind das Volk.“ auf Straßen und Plätzen eine Renaissance. Zugleich breitet sich Widerstand gegen die einseitige „Vereinnahmung“ des Rufs aus. Die Deutsche Gesellschaft e. V. möchte daher gemeinsam mit dem Bundesministerium des Innern im Jahr 2016 auf fünf Regionalkonferenzen der Frage „Wir sind das Volk. – Wer ist das Volk?“ nachgehen. Dabei wollen wir zeitgemäße Antworten finden: Wie definieren wir „Volk“? Welcher Volks- und Identitätsbegriff liegt der Debatte um abendländische Kultur und Werte zugrunde?
Am 2. Juni 2016 laden wir Sie herzlich zur Regionalkonferenz „Wir sind das Volk. – Wer ist das Volk?“ nach Magdeburg ein, um eine regionale Bestandsaufnahme in Sachsen-Anhalt vorzunehmen und gegenwärtige gesellschaftspolitische Herausforderungen und Perspektiven zu benennen.

Ort: Altes Rathaus (Kaiserin-Adelheid-Foyer)
Alter Markt 6, 39104 Magdeburg
Zeit: 2. Juni 2016 (17.00 – 19.30 Uhr)

02.06.2016 Buchlesung mit Michael Jürgs: Sklavenmarkt Europa – Das Milliardengeschäft mir der Ware Mensch
Im Rahmen der Aktionsreihe zum Thema Menschenhandel liest der Bestsellerautor Herr Michael Jürgs, am 02.06.2016, um 19.30 Uhr, in der Magdeburger Stadtbibliothek im Breiten Weg 109, aus seinem Buch „Sklavenmarkt Europa“. mehr

06.06. – 07.06.2016 21. Deutscher Präventionstag in Magdeburg, Messegelände
Der 21. Deutsche Präventionstag findet am 6. und 7. Juni 2016 in Magdeburg statt. Das umfangreiche Kongressprogramm steht nun online zur Verfügung.
Zu dem umfangreichen Kongressprogramm und den zahlreichen Begleitveranstaltungen werden auch in diesem Jahr mehrere Tausend Teilnehmende und Gäste erwartet. Über 500 Referentinnen und Referenten sowie Institutionen werden umfassende und vielfältige Einblicke in den aktuellen (inter-)nationalen Stand von Präventionspraxis, Präventionsforschung und Präventionspolitik bieten. Ferner präsentieren sich auf einer Fläche von über 3.000qm mehr als 160 Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet zu unterschiedlichen Präventionsthemen.

17.06.2016 „Trommle, mein Herz, für den Frieden“ / Frauen.Lieder.Nacht./
Veranstaltungsankündigung

17.06.2016 Lesung “Entrissen” mit Katrin Behr” in Stendal
Am 17.06.2016 findet 17:00 Uhr die Lesung mit der Autorin Kathrin Behr in der Stadtbibliothek Stendal statt.
Zum Buch:
Gera 1972: Katrin Behr ist vier Jahre alt, als sie aus undurchsichtigen Gründen ihrer Mutter weggenommen und in ein Heim gesteckt wird. Während sie noch verzweifelt hofft, bald zurück zu ihrer Mama zu können, wird sie von einer linientreuen Familie zwangsadoptiert. Erst als Erwachsene, nach dem Fall der Mauer, kann Katrin Behr sich auf die Suche nach ihrer verlorenen Identität und ihrer echten Familie machen.
Zur Autorin:
Katrin Behr wurde 1967 in Gera geboren und lebt heute in Berlin. 2007 gründete sie den Verein “OvZ-DDR e.V. – Hilfe für die Opfer von DDR-Zwangsadoptionen”. Seit 2010 arbeitet sie bei dem Dachverband der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft e.V. als hauptamtliche Beraterin für den Fachbereich DDR-Zwangsadoptionen.

17.06.2016 Ringvorlesung: „… Nicht männlich und weiblich“ (Gal 3,28) Von feministischer zu geschlechterbewusster Bibelauslegung
Ringvorlesung: „… Nicht männlich und weiblich“ (Gal 3,28) Von feministischer zu geschlechterbewusster Bibelauslegung
Referentin: Prof. Dr. Claudia Janssen, außerplanmäßige Professorin für Neues Testament, Universität Marburg

Kosten: 3,00 Euro

Anmeldung für die Veranstaltung:
Telefon: 030 – 31 91 287
E-Mail: s.cordier-kraemer@akd-ekbo.de
Ort: Roncalli-Haus, Magdeburg
Zeit: 19:00 Uhr

20.06.2016 Flüchtlinge Ja – Islam Nein? – Europa vor großen Herausforderungen. Eine Lesung zum Weltflüchtlingstag mit Seyran Ateş
Ort: Stadtbibliothek Magdeburg
Zeit: 19:30 Uhr
Die UN-Vollversammlung hat den 20. Juni zum zentralen internationalen Gedenktag für Flüchtlinge ausgerufen. Aus diesem Anlass laden der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V., die Rosa Luxemburg Stiftung Sachsen-Anhalt und die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt die Anwältin und Publizistin Seyran Ateş zu einer Lesung und einem anschließenden Gespräch in die Stadtbibliothek Magdeburg ein, um gemeinsam über die Herausforderungen angesichts der Zuwanderung von Geflüchteten gerade im vergangenen Jahr zu sprechen, vor denen Europa und Deutschland nun stehen.
Link zur Stadtbibliothek

Deutschland

10.06.2016 3fach gefordert, 2fach unbezahlt & 1fach unersetzlich. Bezahlte und unbezahlte Arbeitszeiten im Fokus
Anmeldung

12.06.2016 Fachtagung “Arbeit geschlechtergerecht! Wie wir die ganze Arbeit: Erwerbsarbeit, Hausarbeit, Sorgearbeit und Arbeit fürs Gemeinwesen geschlechtergerecht organisieren” im Rahmen der KLFR
Die diesjährige Konferenz der Landesfrauenräte findet vom 10. bis 12. Juni 2016 in Bremen statt.
Im Rahmen der Konferenz laden wir am 11. Juni 2016 von 10 – 16 Uhr herzlich zur Fachtagung “Arbeit geschlechtergerecht! Wie wir die ganze Arbeit: Erwerbsarbeit, Hausarbeit, Sorgearbeit und Arbeit fürs Gemeinwesen geschlechtergerecht organisieren” ein.
Tagungsort
Arbeitnehmerkammer Bremen
Bürgerstraße 1
28195 Bremen
Tagungsprogramm

Der Newsletter des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. wird gefördert durch das Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt. Verantwortlich im Sinne des Medien- und Presserechts ist Daniela Suchantke, Geschäftsführerin des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. Sollten Sie Fragen, Hinweise oder Fehlermeldungen zum Newsletter haben, teilen Sie uns diese bitte per Mail mit. Sie können sich, wenn Sie kein Interesse an unserem Newsletter mehr haben, von unserem Newsletter auf unserer Internetseite abmelden.

Kontakt:
Halberstädter Str. 45, 39112 Magdeburg

Tel.: 0391-60772665
Mail: info@landesfrauenrat.de

nach oben