Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Was hätte man davon, wenn man klein täte; es hülfe doch niemand aus der Not, und der Mensch ist so glücklich, wenn er bedauern kann.
* Jenny Marx
18.12.2019

AUFRUF #MEHRFRAUENINDIEPARLAMENTE

Seit elf Monaten ist der Aufruf #MehrFrauenindieParlamente des Deutschen Frauenrates online. Er wird von über 200 Erstunterzeichner*innen aus Politik, Gewerkschaften, Wissenschaften, Medien und Verbänden mitgetragen, dazu zählt auch der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt. Aktuell haben sich dem Aufruf rund 7.000 weitere Unterzeichner*innen angeschlossen.

Um dem gemeinsames Ziel, Parität für Listen- und Direktmandate noch in der aktuellen Wahlrechtsreform zu erreichen, müssen sich nicht nur die Politiker*innen bewegen. Es braucht auch ein breites Bündnis der Zivilgesellschaft. Auch das Parité-Gesetz in Frankreich wäre ohne ein solches Bündnis nicht möglich gewesen.

Parität geht: Das haben uns die Bundesländer Brandenburg und Thüringen vorgemacht. Und was in den Ländern möglich ist, muss auch auf Bundesebene umsetzbar sein. Daher unterstützen Sie den Aufruf des Deutschen Frauenrates unter: https://www.frauenrat.de/petition-mehrfrauenindieparlamente/

nach oben