Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Die Werbung, die Medien, der Film, alle bieten sie den Körper der Frau als Ware an, die der Mann kaufen oder mit Gewalt nehmen kann. Mehr noch: Die ganze Welt des Konsums verführt via Sexualgewalt und Ware Frau. Man kauft nicht nur das Auto, man kauft den Frauenkörper dazu.
* Dacia Maraini
07.04.2011

Brandenburg verabschiedet gleichstellungspolitisches Rahmenprogramm

Zur Sicherung der Chancengleichheit für Frauen und Männer hat die brandenburgische Landesregierung am 8. März 2011 das Programm “Gute Lebensperspektiven – Faires Miteinander – Neue Chancen. Gleichstellungspolitisches Rahmenprogramm für das Land Brandenburg 2011 – 2014” verabschiedet.

In dem Programm sind die ressortübergreifenden aktuellen Ziele und Handlungsschwerpunkte der Gleichstellungspolitik formuliert. Darüber hinausgehend beinhaltet es einen umfangreichen Katalog von Maßnahmen und die aktuelle Fortschreibung des Landesaktionsplanes zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und ihre Kinder.

zur “Pressemitteilung des MASF Geschlechtergerechtigkeit stärkt Brandenburg
zum Rahmenprogramm

nach oben