Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
* Marie von Ebner-Eschenbach
24.08.2017

Bundestagswahl 2017 - Podiumsdiskussion des Landesfrauenrates

Am 16. August 2017 führte der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. anlässlich der anstehenden Bundestagswahl im September diesen Jahres die Podiumsdiskussion "Die Wahl ist weiblich!" durch. Zu den Themen Frauen- und Gleichstellungspolitik, Gleichstellung von Frauen und Männern in der Arbeitswelt, Gewalt gegen Kinder und Frauen und Gleichberechtigte Partizipation von Frauen an politischen Entscheidungsfunktionen und -inhalten u.a. stellten sich Spitzenpolitikerinnen der Parteien CDU, SPD, DIE LINKE, FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den Fragen der Organisatorinnen und den rund 100 vorwiegend weiblichen Teilnehmenden.

Zur Begrüßung verdeutlichte Eva von Angern, Vorsitzende des Landesfrauenrats, dass es bei der Veranstaltung darum geht, Frauen für die Politik zu interessieren und sie zu motivieren, sich an der Wahl zu beteiligen. Sie betonte, dass Frauen nach wie vor - auch im Bundestag - in Gremien unterrepräsentiert sind. Und aktuelle Prognosen für den zukünftigen Bundestag gehen leider davon aus, dass diese Unterrepräzentanz noch zunehmen wird. "Daher", so Eva von Angern, "wird der Landesfrauenrat nicht müde ein Paritérecht nach französischem Vorbild einzufordern."

Sie verdeutlicht noch einmal, wie wichtig es ist von seinem Wahlrecht Gebrauch zu machen. "Denn wo Engstirnigkeit, Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit, Rassimus und Rechtspopulismus sich breit machen, stehen immer auch die Rechte von Frauen auf dem Spiel!", so von Angern.

Zur Einstimmung auf die Diskussion wurde der Kurzfilm der Magdeburger Frauengruppe gezeigt, welcher der Frage nachging, was Frauen sich von der zukünftigen Regierung wünschen.  

Im Anschluss an den Film folgte eine intensive und spannende Diskussion. Diese können Sie an dieser Stelle als Podcast nachschauen: "Cams 21.":https://cams-magdeburg.de/16-08-2017-magdeburg-wahltalk-die-wahl-ist-weiblich/

Beim anschließenden Sommerempfang wurde natürlich weiter sehr angeregt diskutiert. 

nach oben