Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Insbesondere Geld, gesellschaftliche Akzeptanz, Ungebundenheit und Macht sind auch heute noch so ungleich verteilt, dass wir schlechterdings nicht behaupten können, Frauen rivalisierten unter gleichen Bedingungen.
* Christine Bergmann
10.04.2017

Call for Papers - 7. Landesweiter Tag der Genderforschung in Sachsen-Anhalt

Der Landesweite Tag der Genderforschung widmet sich dem interdisziplinären Austausch junger Wissenschaftler*innen und bietet die Möglichkeit zur Vernetzung und zur Diskussion weiterführender methodischer Orientierungen und Standortbestimmungen unter allen Teilnehmenden an der Tagung. Nachwuchswissenschaftler*innen soll die Möglichkeit gegeben werden, ihre aktuellen wissenschaftlichen Arbeiten und laufenden Projekte zur Genderforschung vorzustellen und mit den weiteren Teilnehmenden der Konferenz zu diskutieren.

Jährlich im November führen die Koordinierungsstelle Genderforschung und Chancengleichheit Sachsen-Anhalt, die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg einen landesweiten Tag der Genderforschung durch. Für den 9. November 2017 ist nun die Möglichkeit eröffnet, sich für die Vorstellung eines Forschungsprojektes zu bewerben. Informationen dazu finden sich hier.

nach oben