Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Wenn das Recht einer jungen Frau auf Unversehrtheit wirklich ernst genommen würde, gäbe es Selbstverteidigung für Frauen als Schulfach. Stattdessen lernen wir nach wie vor Anpassung.
* Luisa Francia
03.11.2010

DDR - geschiedene Frauen setzen auf UN-Verfahren zur Verbesserung ihrer Renten

Der Verein von in der DDR geschiedener Frauen strebt ein Untersuchungsverfahren der Vereinten Nationen gegen systematische Diskriminierung bei der Rentenberechnung an. Bereits seit Jahren hat sich der Interessenverband bei der Bundesregierung für eine bessere Rente für rund eine halbe Million nach DDR-Recht geschiedener Frauen eingesetzt. Umso erfreuter zeigte sich der Vereinsvorstand nun darüber, dass VertreterInnen des UN-Ausschusses zur Beseitigung jeglicher Diskriminierung der Frau (CEDAW) ein Untersuchungsverfahren der Vereinten Nationen für aussichtsreich halten.

Pressemiteilung SHIA e.V.

Weitere Informationen:
SHIA e.V. – Landesverband Brandenburg
Mail: post@shia-brandenburg.de
Tel.: 03375-294752
Fax: 03375-213363
Internet

nach oben