Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Die Werbung, die Medien, der Film, alle bieten sie den Körper der Frau als Ware an, die der Mann kaufen oder mit Gewalt nehmen kann. Mehr noch: Die ganze Welt des Konsums verführt via Sexualgewalt und Ware Frau. Man kauft nicht nur das Auto, man kauft den Frauenkörper dazu.
* Dacia Maraini
17.07.2011

DJI präsentiert Ergebnisse der Studie "Sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Jungen in Institutionen"

Das Deutsche Jugendinstituts (DJI) veröffentlicht detaillierte Ergebnisse des Forschungsprojekts “Sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Jungen in Institutionen”. Erstmals wurde deutschlandweit erfasst, wie häufig sich Schulen, Internate und Heime mit Verdachtsfällen auf sexuellen Missbrauch konfrontiert sehen und welche Maßnahmen der Prävention sie ergreifen.

50 Prozent der Schulen, 70 Prozent der Internate und mehr als 80 Prozent der Heime berichten von Verdachtsfällen sexueller Gewalt in der Vergangenheit. 82 Prozent der Betroffenen sind Mädchen.

zur Pressemitteilung DJI

zur Themenseite des DJI

zu den Materialien der Unabhängigen Beauftragten zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs

nach oben