Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Die Erziehung, welche bis jetzt mit wenigen Ausnahmen das weibliche Geschlecht genoss, lief darauf hinaus, die Frauen unselbstständig zu erhalten und ihr eigenes Urteil von den Urteilen anderer abhängig zu machen.
* Louise Otto Peters
20.05.2016

EMPOWERMENT IN DER MÄDCHEN*ARBEIT - Zweitägige Fortbildung am 2. und 3. Juni 2016 in Magdeburg

Die zweitägige, praxisorientierte Fortbildung nimmt die Vielfalt und die Lebenswelten von Mädchen* in den Blick, setzt sich mit der eigenen Identität und Rolle der Fachfrauen* auseinander und lädt dazu ein, mit den Möglichkeiten der Fotografie, sich den Facetten des Empowerments und von Persönlichkeiten sowie den Wirkungsweisen von Bildern zu nähern.
Die Fortbildung richtet sich an Frauen* in der sozialen Arbeit, die in der Mädchen*arbeit sowie Kinder- und Ju-gendarbeit tätig sind, sowie an Studierende (Soziale Ar-beit, Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften…), die lernen möchten, mit den Methoden des Empower-ment zu arbeiten.

Ausführliche Informationen zur Fachtagung und Anmeldemodalitäten finden sie hier

nach oben