Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Wir werden nicht aus männlicher Mentalität oder Denkweise heraus handeln wollen, sondern uns bemühen, den Instinkt und das Gefühl der Frau mit der Klugheit eines geschulten Geistes zu verbinden, das heißt, wir möchten ein kluges Herz haben.
* Theanolte Bähnisch
21.02.2016

Tagesseminar der AGG-Netzwerkstelle: Entgeltgerechtigkeit, Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf

Am 9. März findet das nächste Tagesseminar der AGG-Netzwerkstelle statt mit dem Thema Entgeltgerechtigkeit, Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.

Es geht um rechtliche Grundlagen und deren Umsetzung:
Die Durchsetzung der Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Bereichen ist im Betriebsverfassungsgesetz und im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz verankert. Doch wie sieht es in der Realität aus?
Themen:

  • Bestandsaufnahme aus den Betrieben
  • Faires Entgelt für Frauen – Forderung nach einem Entgeltgleichheitsgesetz
  • Nach dem Gewerkschaftstag:
    - Systematische Erhöhung der Frauenanteile auf allen Ebenen
    - Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege durch Anpassung des Pflegezeit- und Familienpflegezeitgesetzes
    - Lebensphasenorientierte Arbeitszeiten
    - Wiedereinstieg nach der Elternzeit

Dieses Seminar wird in Kooperation mit dem Projekt „Netzwerkstelle AGG“ angeboten und aus Mitteln des ESF und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. Die Teilnahme an diesem Seminar ist kostenfrei und auf eine maximale Teilnehmerzahl von 15 begrenzt.

Die Einladung finden Sie hier.

nach oben