Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Wir werden nicht aus männlicher Mentalität oder Denkweise heraus handeln wollen, sondern uns bemühen, den Instinkt und das Gefühl der Frau mit der Klugheit eines geschulten Geistes zu verbinden, das heißt, wir möchten ein kluges Herz haben.
* Theanolte Bähnisch
28.09.2011

juEx geht in die zweite Runde

juEx – junge Existenzgründerinnen im Handwerk, Sozial- und Gesundheitsbereich

Das Projekt juEx geht unter dem Motto “junge Existenzgründerinnen im Handwerk, Sozial- und Gesundheitsbereich” in die zweite Runde. Frauen in der Gründungsphase ihres Unternehmens gezielt zu unterstützen ist die Grundidee des Projekts.

Im Projektzeitraum wollen wir 30 Frauen mit Workshops und individuellen Coachings begleiten und damit die Stärken und Kompetenzen der Gründerinnen für Ihre Unternehmungen bündeln. In regelmäßigen Abständen finden Themenabende und Netzwerkstätten in allen Regionen Sachsen-Anhalts statt, die als Austauschplattform dienen und Kontakte zu Gleichgesinnten und gestandenen Unternehmerinnen aufbauen sollen.

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und vom Land Sachsen-Anhalt finanziert und soll gemeinsam mit den Kooperationspartnern IHK Magdeburg und Halle-Dessau, den Handwerkskammern Magdeburg und Halle und dem BUND Sachsen-Anhalt e.V. umgesetzt werden.

Für weiter Rückfragen stehen Ihnen unsere Projektmitarbeiterinnen Hanna Köhler, Bianca Röthig und Karin Laue zur Verfügung. Zu den Kontaktdaten

nach oben