Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Oft haben die einfachsten Mittel große Wirkungen erzeugt; sollte man sich fürchten, sie anzuwenden, weil sie einfach sind? Sollte man sich fürchten, ihre Umsetzung in Angriff zu nehmen, weil es eine Frau ist, die sie vorschlägt?
* Olympe de Gouges
26.09.2011

Landesfrauenrat in die Demografie-Allianz berufen

Am 21. September 2011 gründete sich in Magdeburg die Demografie-Allianz, die sich mit den demografischen Entwicklungen in Sachsen-Anhalt befassen wird. Die Allianz macht es sich zur Aufgabe, Ideen zu entwickeln, wie das Land sinnvoll auf die schrumpfende Bevölkerung reagieren kann. Nach einer Prognose der Landesregierung wird die Zahl der Einwohner in Sachsen-Anhalt von 2008 bis zum Jahr 2025 um 18,6 Prozent sinken.

Das Bündnis besteht aus mehr als 50 Partnern und Partnerinnen. Dazu gehören Vereine, Verbände, Vertreter von Krankenkassen, Kammern und Hochschulen. Sie werden sich z.B. dafür einsetzen, dass junge Menschen in Sachsen-Anhalt eine berufliche und private Zukunft haben. Zugleich sollen aber auch die Erfahrungen und das Potenzial von älteren Menschen berücksichtigt werden.

Der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. sieht seine Aufgabe darin, Strukturen für Frauen im Land zu erhalten und zu schaffen, um Frauen im Land zu halten.

Pressemitteilung des Ministeriums für Landesentwicklung und Verkehr

nach oben