Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Die Erziehung, welche bis jetzt mit wenigen Ausnahmen das weibliche Geschlecht genoss, lief darauf hinaus, die Frauen unselbstständig zu erhalten und ihr eigenes Urteil von den Urteilen anderer abhängig zu machen.
* Louise Otto Peters
28.02.2011

Landesfrauenrat stellt interaktives Wahl-Tool "Damenwahl" zur Landtagswahl 2011 online

Zur Begleitung der Landtagswahlen 2011 entwickelte der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. insgesamt 29 Thesen zur frauenpolitischen Prüfung der Wahlprogramme, die mit den Parteien abgestimmt wurden. Im interaktiven Wahl-Tool “Damenwahl” können Sie in etwa 8 Minuten anonym Stellung zu den Thesen beziehen. Als Ergebnis erhalten Sie eine prozentuale Übereinstimmung Ihrer Antworten mit denen der fünf Parteien (CDU, SPD, DIE LINKE, FDP, Bündnis 90 /Die Grünen).

Damit rufen wir frei nach dem Motto “Frauen werbt und wählt, jede Stimme zählt, jede Stimme wiegt, Frauenwille siegt!” (Elly Heuss-Knapp 1919) Frauen auf, sich an der Landtagswahl 2011 zu beteiligen und frauenpolitische Akzente zu setzen.

Damenwahl können Sie auf der Seite des Landesfrauenrates aufrufen (Damenwahl).

Kontakt:
Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V.
Große Diesdorfer Straße 12
39108 Magdeburg
Tel.: 0391-7317337
E-Mail: geschaeftsstelle@landesfrauenrat.de
Ansprechpartnerin: Manuela Knabe-Ostheeren

nach oben