Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Wir werden nicht aus männlicher Mentalität oder Denkweise heraus handeln wollen, sondern uns bemühen, den Instinkt und das Gefühl der Frau mit der Klugheit eines geschulten Geistes zu verbinden, das heißt, wir möchten ein kluges Herz haben.
* Theanolte Bähnisch
13.09.2016

Landesfrauenrat tritt Arbeitskreis Frauengesundheit (AKF) bei

Der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt ist dem Arbeitskreis Frauengesundheit beigetreten. Frauengesundheit ist und bleibt ein Thema in der Agenda des Landesfrauenrates. Aus diesem Grund fiel die Entscheidung des Vorstandes einstimmig, dem auf bundesebene tätigen Verein beizutreten – um auch für Sachsen-Anhalt immer aktuell informiert zu sein.

Der Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF) ist der größte Zusammenschluss von unabhängigen Frauengesundheitsorganisationen im deutschsprachigen Raum. Der AKF organisiert Hebammen, Ärztinnen, Psychologinnen und Pädagoginnen, Heilpraktikerinnen, in den Pflegeberufen Tätige, Selbsthilfe und Gesundheitswissenschaftlerinnen, vereint Berufsverbände und Organisationen, Frauenberatungsstellen, Frauengesundheitszentren und Selbsthilfeverbände und vertritt die Interessen von Frauen als Patientinnen, als Expertinnen und als Bürgerinnen. Der AKF ist anerkannt gemeinnützig und besteht seit 1993.

Hier geht es zur Homepage.

nach oben