Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Patriarchat ist die Heimat der Männer; es ist Vaterland; und die Männer sind seine Handlungsbevollmächtigten.
* Mary Daly
12.03.2011

Online-Aktion gegen Entgeltdiskriminierung gestartet

Entgeltdiskriminierung ist ein Frauenproblem: In Deutschland liegt der durchschnittliche Bruttostundenlohn von Frauen, die in der freien Wirtschaft tätig sind, 23 Prozent unter dem der Männer. Eine Veränderung der Situation ist trotz zahlreicher politischer Weichenstellungen nicht erkennbar. Der geschlechterbedingte Verdienstunterschied hält sich hartnäckig auf gleichbleibend hohem Niveau.

Unterstützen Sie die dbb bundesfrauenvertretung dabei, die noch immer diskriminierend wirkenden Arbeitsstrukturen im öffentlichen Dienst zu verändern. Versenden Sie vom 25. Februar bis zum Equal Pay Day am 25. März 2011 Ihre persönliche Protestnachricht per Mausklick an Kollegen, Arbeitgeber, Kommunal-, Landes- und auch Bundespolitiker, um auf die in den Bezahlsystemen der öffentlichen Verwaltungen versteckten Benachteiligungen weiblicher Beschäftigter aufmerksam zu machen.

Hier gelangen Sie zur Online-Aktion.

nach oben