Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Wir werden nicht aus männlicher Mentalität oder Denkweise heraus handeln wollen, sondern uns bemühen, den Instinkt und das Gefühl der Frau mit der Klugheit eines geschulten Geistes zu verbinden, das heißt, wir möchten ein kluges Herz haben.
* Theanolte Bähnisch
11.11.2012

Online Petition für ein Europäisches Jahr gegen Mädchen- und Frauengewalt

Bis heute hat die EU keine bindende Gesetzgebung zu Gewalt gegen Mädchen und Frauen geschaffen. Das ist sehr bedenklich: Gewalt gegen Frauen ist eine menschenrechtliche Verletzung und betrifft ungefähr 45 % aller Frauen in Europa. In der EU erleiden schätzungsweise 1/5 der Frauen häusliche Gewalt, mehr als eine von zehn Frauen wird Opfer sexualisierter Gewalt; täglich sterben sieben Frauen an den Folgen häuslicher Gewalt!

Die Europäische Frauenlobby (EWL) fordert mit einer Online-Petition die EU auf, mehr Aufmerksamkeit für dieses Thema zu schaffen und ihrer politischen Verpflichtung nachzukommen, z.B. indem ein Europäisches Jahrs gegen Mädchen- und Frauengewalt etabliert wird. Die Petition ist an den Präsidenten der Europäischen Kommission, Josè Manuel Barroso, gerichtet und kann unter folgendem Link unterschrieben werden:

Petition

nach oben