Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Die Werbung, die Medien, der Film, alle bieten sie den Körper der Frau als Ware an, die der Mann kaufen oder mit Gewalt nehmen kann. Mehr noch: Die ganze Welt des Konsums verführt via Sexualgewalt und Ware Frau. Man kauft nicht nur das Auto, man kauft den Frauenkörper dazu.
* Dacia Maraini
27.01.2016

„Ora-et-labora-Tage“ für Frauen im Lebendigen Labyrinth

„Ora-et-labora-Tage“ für Frauen im Lebendigen Labyrinth bietet die kfd im Kloster Helfta an. Die Tage vom 7.-10. April stehen unter dem Thema „Vertraut den neuen Wegen“. Wir bitten um Anmeldungen bis zum 24.2. an: gabriele.mai@kfd.de | Tel: Tel. 0211 44992-57 |

Ort: Kloster St. Marien zu Helfta Lindenstraße 36 06295 Eisleben Tel. (Gästehaus): 03475 711 400
Leitung: Barbara Striegel, kfd-Bundesvorstand
Geistliche Begleitung: Ulrike Göken-Huismann, geistliche Begleiterin, kfd-Bundesvorstand
Kosten: 120,00 Euro | 100,00 Euro für kfd-Mitglieder
www.lebendiges-labyrinth.de

Ausschreibung
Anschreiben
Teilnahmebedingungen
Anmeldeformular

nach oben