Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Die Werbung, die Medien, der Film, alle bieten sie den Körper der Frau als Ware an, die der Mann kaufen oder mit Gewalt nehmen kann. Mehr noch: Die ganze Welt des Konsums verführt via Sexualgewalt und Ware Frau. Man kauft nicht nur das Auto, man kauft den Frauenkörper dazu.
* Dacia Maraini
30.11.2011

Startschuss für das Landesprogramm für mehr Chancengleichheit

Sachsen-Anhalts Ministerin für Justiz und Gleichstellung, Prof. Angela Kolb, hat am 28.11.2011 bei einer Fachveranstaltung mit mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Vereinen und Verbänden den Startschuss für die Erarbeitung eines “Landesprogramms für ein geschlechtergerechtes Sachsen-Anhalt” gegeben.

zur PM der Ministerin

nach oben