Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Oft haben die einfachsten Mittel große Wirkungen erzeugt; sollte man sich fürchten, sie anzuwenden, weil sie einfach sind? Sollte man sich fürchten, ihre Umsetzung in Angriff zu nehmen, weil es eine Frau ist, die sie vorschlägt?
* Olympe de Gouges
27.04.2018

Steuerleitfaden (nicht nur) für Frauen

Unter dem Titel “Steuern zahlen, aber richtig” hat das rheinland-pfälzische Frauenministerium in Kooperation mit der Steuerberaterkammer des Landes auf Initiative des Landesfrauenrates einen “Steuerleitfaden zur Wahl der richtigen Steuerklasse (nicht nur) für Frauen” veröffentlicht. Die 30 Seiten umfassende Broschüre vermittelt eine Übersicht über die Steuerklassen und informiert über die Steuerklassenwahl sowie deren Auswirkung.

Info: www.mffjiv.rlp.de

Das gleichstellungs- und arbeitsmarktpolitisch weiterhin umstrittene Ehegattensplitting im Steuerrecht feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag. Das “Gesetz zur Änderung steuerlicher Vorschriften auf dem Gebiet der Steuern von Einkommen und Ertrag und des Verfahrensrechts” wurde am 23. Juli 1985 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Nach einer Antwort des Familienministeriums auf eine Anfrage der Grünen halten nur rund 7% der Deutschen die Abschaffung des Steuersplittings für eine geeignete gleichstellungspolitische Maßnahme.

Quelle: fdp Folge 709

nach oben