Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Die Erziehung, welche bis jetzt mit wenigen Ausnahmen das weibliche Geschlecht genoss, lief darauf hinaus, die Frauen unselbstständig zu erhalten und ihr eigenes Urteil von den Urteilen anderer abhängig zu machen.
* Louise Otto Peters
05.09.2016

Studie zu Arbeitszeitoptionen im Lebensverlauf

Durch das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung wurde eine Studie zu den betrieblichen Realisierungsbedingungen von lebensphasenorientierten Arbeitszeiten veröffentlicht. Ein Ergebnis ist es, dass sich die Nutzungsbedingungen und Barrieren nach Geschlecht und Position in der betrieblichen Hierarchie unterscheiden.
WSI Study Nr. 004
WSI Working Paper Nr. 203

nach oben