Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Die Frau gehört nicht mehr ins Haus, sie gehört in dieses Haus: den Reichstag.
* Minna Cauer
18.04.2013

Themen der GFMK festgelegt

Sachsen-Anhalt hat die Fragen, wie geschlechtergerechte Einkommensperspektiven geschaffen werden können und die Finanzsituation der Frauenhäuser verbessert werden kann, in den Mittelpunkt der Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und -minister der Länder (GFMK) gerückt.

zur Pressemitteilung der GFMK

nach oben