Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Die Erziehung, welche bis jetzt mit wenigen Ausnahmen das weibliche Geschlecht genoss, lief darauf hinaus, die Frauen unselbstständig zu erhalten und ihr eigenes Urteil von den Urteilen anderer abhängig zu machen.
* Louise Otto Peters
13.11.2014

Veröffentlichung: 2. Kienbaum-Studie zu Frauen in Führungspositionen der Bundesregierung

Noch nie gab es so viele Frauen in Führungspositionen der Bundesregierung als heute. Doch trotz des positiven Trends gibt es hier noch Luft nach oben. Das zeigt die aktuelle Studie „Frauen – Macht – Regierung“ der Unternehmens- und Personalberatung Kienbaum.

zur Mitteilung von Kienbaum

zu den Studienergebnissen

zur PM des Deutschen Frauenrats

nach oben