Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Man kann die Menschen nur richtig verstehen, wenn man sie liebt.
* Rosa Luxemburg
20.06.2018

Wirtschaftsminister Willingmann beruft weitere Expertinnen in den Digitalisierungsbeirat

Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann hat am Montag drei weitere Experten in den Digitalisierungsbeirat der Landesregierung berufen. Die neuen Mitglieder wurden von den Landesministerien für Justiz und Gleichstellung sowie für Bildung vorgeschlagen. Bei den Neumitgliedern des Beirates handelt es sich um:

  • Frau Prof. Dr. Heike Mrech von der Hochschule Merseburg. Sie ist Professorin für Produktionssysteme, beschäftigt sich unter anderem mit den Themen Industrie 4.0, Fabrikplanung und Materialflussplanung.
  • Frau Prof. Dr. Sanaz Mostaghim von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Sie ist Professorin am Lehrstuhl für Intelligente Systeme, zu ihren thematischen Schwerpunkten zählen unter anderem Schwarmintelligenz und Schwarmrobotik.
  • Frau Solvejg Mettin, Rektorin Grundschule „Paul Maar“ in Raßnitz. Sie beschäftigt sich mit den Themen Klassenzimmer 2.0, digitale Bildung, digitale Schule.

Die neu berufenen Mitglieder des Beirates konnten heute bereits an der zweiten Sitzung des Gremiums unter Leitung von Staatssekretär Thomas Wünsch teilnehmen. Insgesamt besteht der Digitalisierungsbeirat nun aus 17 Fachleuten. Auf der Tagesordnung der heutigen Sitzung standen unter anderem die neue Gigabitstrategie des Landes und die Ausstattung der Schulen mit Glasfaseranschlüssen.

Quelle: Pressestelle Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Digitales, Nr. 41 / 2018
Magdeburg, 18. Juni 2018

nach oben