Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt

Aktuelles

30.06.2016
Uns reicht's: Journalistinnen wehren sich gegen Hass-Kommentare
Dass Journalistinnen im Internet besonders häufig angegriffen, beleidigt oder bedroht werden, zeigte jüngst eine Studie der britischen Tageszeitung "Guardian". Nun prangern auch österreichische Journalistinnen den Frauenhass im Internet an. mehr...
30.06.2016
Große Koalition der Politikerinnen für „Nein heißt Nein“
Vertreterinnen der CDU/CSU- und SPD-Bundestagsfraktion sowie der Frauen Union der CDU und der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) haben sich auf einen gemeinsamen Änderungsantrag zur Reform des Sexualstrafrechts geeinigt. Darin wird der Grundsatz „Nein heißt Nein“ umgesetzt. mehr...
30.06.2016
26. Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren der Länder (GFMK)
Niedersachsens Gleichstellungsministerin Cornelia Rundt: „In Zeiten einer sich verändernden Gesellschaft müssen wir beweisen, dass Gleichstellung bei uns gelebt wird.“ Unter dem Vorsitz von Niedersachsens Sozial- und Gleichstellungsministerin Cornelia Rundt fand am 15. und 16. Juni 2016 die 26. Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und -minister sowie -senatorinnen und -senatoren der Länder in Hannover statt. mehr...
30.06.2016
Frauengesundheit: Gründung einer Selbsthilfegruppe für Frauen mit Lipödem
Eine Selbsthilfegruppe für Frauen, die an einem Lipödem erkrankt sind, wird am Montag, 04. Juli, im Frauenzentrum Wernigerode gegründet. Der Beginn ist um 19.00 Uhr. mehr...
30.06.2016
Aus unseren Mitgliedesverbänden: Ortschaftsräte leben demokratische Teilhabe
Die LandFrauen in Sachsen-Anhalt begrüßen mit ihrem Projekt „LandFrauen mischen mit“ die Entscheidung des schwarz-rot-grünen Kenia-Bündnis. Das Projekt „PowLa – LandFrauen mischen mit“ möchte aufklären und aufzeigen, wie wichtig politisches Engagement im ländlichen Raum ist, um demokratische Strukturen zu schützen und zu bewahren. mehr...
22.06.2016
Rund 100 Gäste folgten dem Vortrag von Seyran Ates und der angeregten Diskussion
Am Montag, 20.06.2016, trug Seyran Ates ihre Position zum Thema "Flüchtlinge ja - Islam nein" vor. Sie bezog sich dabei auch auf ihre zahlreichen Publikationen, welche u.a. unter Überschrift "Der Multikulti-Irrtum" oder "Wahlheimat Deutschland" in den letzten Jahren erschienen sind und sich mit der Einwanderungspolitik befassen. mehr...
22.06.2016
Ausstellung "Frauen kämpfen um ihr Recht – In der DDR geschieden, durch den Einigungsvertrag diskriminiert" in Dessau eröffnet
Am Montag, 20.06.2016, wurde eine eindrucksvolle Ausstellung im Bürger-, Bildungs- und Freizeitzentrum in der Erdmannsdorffstraße eröffnet. Der Landesfrauenrat präsentiert dort eine großformatige Fotoausstellung für den Verein der in der DDR geschiedenen Frauen. "Frauen kämpfen um ihr Recht - In der DDR geschieden, durch den Einheitsvertrag diskriminiert" ist sie überschrieben. mehr...
22.06.2016
Workshop Spezial: Strategisches Netzwerken für Frauen
Netzwerken ist quasi eine Erfindung von Frauen. Sich mit Freundinnen und Bekannten über Privates auszutauschen, sei es den neusten Film oder Lebenserfahrungen, stärkt Bindungen. Deshalb verstehen viele unter Netzwerken, mit einem Glas Sekt in der Hand nett beieinander zu stehen und zu plaudern. mehr...
20.06.2016
Landesfrauenrat unterwegs - Lesung "Entrissen" in Stendal
Am Freitag, dem 17.06.2016 fand die Lesung mit der Autorin Kathrin Behr in der Stadtbibliothek Stendal statt. Die Stuhlreihen waren bis auf den letzten Platz gefüllt, als Frau Behr aus ihrem autobiografischen Buch zu lesen begann. mehr...
20.06.2016
Bündnis fordert: Lohngerechtigkeitsgesetz – jetzt!
In einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin und an alle Abgeordneten des Deutschen Bundestags fordern fünf Verbände, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vorgelegte Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern endlich auf den Weg zu bringen. mehr...