Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Wenn eine Frau zur Realität durchdringt, lernt sie ihren Zorn kennen, und das heißt, sie ist bereit zu handeln.
* Marly Daly
28.02.2011

Sondernewsletter zur Landtagswahl 2011

Am 20. März 2011 sind Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt. Aktiv begleitet der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. die Wahlen. So stellen wir Ihnen die Kandidatinnen vor, veröffentlichen die Antworten der Parteien auf unsere Wahlprüfsteine, schalten das interaktive Wahl-Tool “Damenwahl” online und veranstalten politische Podiumsdiskussionen.

Frauen werbt und wählt, jede Stimme zählt, jede Stimme wiegt, Frauenwille siegt! (Elly Heuss-Knapp 1919)

Der Vorstand und die Geschäftsstelle wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Inhalt

  • Die Kandidatinnen
  • Unsere Wahlprüfsteine für Sie
  • Interaktives Wahl-Tool “Damenwahl”

Die Kandidatinnen

DIE LINKE und Bündnis 90 / Die Grünen beachteten bei der Verteilung der Listenplätze zur Landtagswahl 2011 einen Frauenanteil von 50%. Danach folgen die SPD und die FDP mit einem Frauenanteil von 27% und zum Schluss die CDU mit rund 16%.

In unserem Sondernewsletter stellen sich die meisten Kandidatinnen der Parteien bei Ihnen vor. mehr …

Unsere Wahlprüfsteine für Sie

Für Sie haben wir im Dezember 2010 unsere Wahlprüfsteine an die Parteien zur Beantwortung gesendet. Insgesamt haben wir sieben frauenpolitische Themenfelder angesprochen: Frauen- und Gleichstellungspolitik, Gleichstellung von Frauen und Männern in der Arbeitswelt, Gleichberechtigte Partizipation von Frauen an politischen Entscheidungsfunktionen und Inhalten, Gewalt gegen Kinder und Frauen, Frauengesundheit, Demografischer Wandel und die Frauen sowie Ehrenamt. In unserem Sondernewsletter veröffentlichen wir die Antworten der Parteien. mehr …

Interaktives Wahl-Tool "Damenwahl"

Im Dezember 2010 haben wir zur Begleitung der Landtagswahlen 2011 insgesamt 29 Thesen zur Prüfung der Wahlprogramme entwickelt und mit den Parteien abgestimmt. In etwa 8 Minuten können Sie anonym Stellung zu den Thesen beziehen. Als Ergebnis erhalten Sie eine prozentuale Übereinstimmung Ihrer Antworten mit denen der fünf Parteien (CDU, SPD, DIE LINKE, FDP, Bündnis 90 /Die Grünen). mehr …

Der Newsletter des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. wird gefördert durch das Ministerium für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt. Verantwortlich im Sinne des Medien- und Presserechts ist die Geschäftsführerin des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. Manuela Knabe-Ostheeren. Sollten Sie Fragen, Hinweise oder Fehlermeldungen zum Newsletter haben, teilen Sie uns diese bitte per Mail mit. Sie können sich, wenn Sie kein Interesse an unserem Newsletter mehr haben, von unserem Newsletter auf unserer Internetseite abmelden.

Kontakt:
Große Diesdorfer Straße 12, 39108 Magdeburg
Tel.: 0391-7317337
Mail: info@landesfrauenrat.de

nach oben