Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Die Verhältnisse treiben, statt sich von ihnen treiben zu lassen.
* Elise Bartels
18.02.2012

Newsletter 138 - Februar 2012

Inhalt

Aus dem Landesfrauenrat
  • Neujahrstreffen
  • Frauentagsveranstaltung
Land Sachsen-Anhalt
  • Sachsen-Anhalt verhandelt gemeinsamen Frauenvollzug mit Brandenburg
Deutschland
  • Rechtsanspruch auf Betreuungsplatz darf nicht auf der Strecke bleiben
  • Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag am 26.April 2012!
  • Berliner Erklärung

Aus dem Landesfrauenrat

Neujahrstreffen
Am 25.01.2012 trafen sich die Frauen aus den Mitgliedsverbänden und Fördermitglieder sowie der Vorstand des Landesfrauenrates zusammen in der Berufsbildenden Schule “Hermann Beims” in Magdeburg, um einen Rückblick auf das vergangene Jahr sowie einen Ausblick auf das Jahr 2012 zu geben. Ferner wurden die Fortschritte der Projekte des Landesfrauenrates JuEx und das Fotoausstellungsprojekt “Wir sind hier – Frauen in Sachsen-Anhalt gestalten ihr Land” präsentiert.
Bei einem sehr schmackhaften Büffett, welches von den Schülerinnen und Schülern der Berufsschule zubereitet wurde, kamen die Frauen ins Gespräch und konnten gemeinsame Pläne auf “die Bahn” bringen.

Frauentagsveranstaltung
Frauenfreundliche Wirtschaftspolitik für Sachsen-Anhalt – JETZT! Wir sind nicht die Notreserve! Eine gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung, der Friedrich-Ebert-Stiftung und des Landesfrauenrat am 7. März 2012 um 17 Uhr in Halle. Die Podiumsdiskussion mit den wirtschafspolitischen Sprechern der Landtagsfraktionen, sowie Herrn Veit Wolpert von der FDP wird moderiert von der Journalistin und Mitabreiterin des Deutschlandfunk, Frau Susanne Arlt.
Einladung und Anmeldung

Land Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt verhandelt gemeinsamen Frauenvollzug mit Brandenburg
Das Ministerium für Justiz und Gleichstellung Sachsen-Anhalt wird mit dem Nachbarbundesland Brandenburg Verhandlungen über einen gemeinsamen Frauenvollzug aufnehmen.
Mehr…

Deutschland

Rechtsanspruch auf Betreuungsplatz darf nicht auf der Strecke bleiben – Deutscher Frauenrat zur Forderung eines “Krippengipfels”
Der Deutsche Frauenrat begrüßt die Forderung des DGB, Bund, Länder und
Kommunen auf einem “Krippengipfel” zusammenzubringen, um dort die konkrete
Umsetzung des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für Kinder unter
drei Jahren voranzutreiben. Dieser soll von 2013 an gelten. Mehr…

Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag am 26.April 2012!
Politik und Wirtschaft rufen zur Teilnahme auf
Girls92Day und Boys92Day finden dieses Jahr am Donnerstag, den 26. April statt. Bundesministerien und Verbände rufen zur Unterstützung von Girls92Day und Boys92Day auf. Unternehmen, Eltern und Schulen sollen Schülerinnen und Schülern der Mittelstufe die Teilnahme an diesem einzigartigen Berufsorientierungstag ermöglichen.
Mehr…

Berliner Erklärung
Das erste Ziel ist, mehr Frauen in die Entscheidungsprozesse der Wirtschaft einzubeziehen – paritätisch und gleichberechtigt.
Mehr…

Der Newsletter des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt. Verantwortlich im Sinne des Medien- und Presserechts ist die Geschäftsführerin des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. Sollten Sie Fragen, Hinweise oder Fehlermeldungen zum Newsletter haben, teilen Sie uns diese bitte per Mail mit. Sie können sich, wenn Sie kein Interesse an unserem Newsletter mehr haben, von unserem Newsletter auf unserer Internetseite abmelden.

Kontakt:

Große Diesdorfer Straße 12
39108 Magdeburg

Tel.: 0391-7317337

Mail: info@landesfrauenrat.de

nach oben