Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Jene Gleichberechtigung ist unentbehrliche Voraussetzung, aber nicht das Ziel.
* Lida Gustava Heynemann
15.10.2012

Newsletter 144 - Oktober 2012

Inhalt

Aus dem Landesfrauenrat

  • Landesfrauenrat im Gespräch mit der Ministerin und dem Staatssekretär für Justiz und Gleichstellung
  • Beschlüsse der KLFR
  • 17. Frauenkulturtage: Elan und Dynamik – Erfahrungen und Weisheit – Generationen im Miteinander
  • Fachtagung: Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Behinderung

Land Sachsen-Anhalt

  • Ministerin Kolb begrüßt die Einführung einer Frauenquote
  • Brief an den OB Wittenberg zur Unterstützung der Nominierung von Pussy Riot
  • ExistenzgründerinnenWoche in Sachsen-Anhalt

Deutschland

  • Alleinerziehende wollen Betreuungsplätze – kein Betreuungsgeld
  • Ablehnungsquote bei Kuren für Mütter gesunken
  • GWK-Pressemitteilung: Gläserne Decke in der Wissenschaft bleibt bestehen
  • DESTATIS: 52.000 Frauen ohne Krankenversicherung
  • DESTATIS: Frauen verdienen in Führungspositionen 30 % weniger als Männer
  • DESTATIS: Ältere Frauen leben heute seltener allein als noch vor 20 Jahren
  • VDI Ausschreibung: Ingenieurinnen und ihre Leistungen
  • HIS-Pressemitteilung: Hochschulabsolventinnen zwischen Kind und Karriere
  • BiB: Akademikerinnen bekommen wieder mehr Kinder

Termine

Stellenausschreibungen

Aus dem Landesfrauenrat

Landesfrauenrat im Gespräch mit der Ministerin und dem Staatssekretär für Justiz und Gleichstellung
Am Montag, den 8.10.2012 trafen sich der Vorstand und mehr als 16 Mitgliedsverbände des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. mit der Ministerin für Justiz und Gleichstellung, Prof. Dr. Angela Kolb, und dem Staatssekretär, Thomas Wünsch, zu einem gemeinsamen Gespräch. mehr…

Beschlüsse der KLFR
Vom 21. bis 23. September 2012 tagte die Konferenz der Landesfrauenräte und erarbeitete bundes- und landesweite Beschlüsse. mehr…

17. Frauenkulturtage: Elan und Dynamik – Erfahrungen und Weisheit – Generationen im Miteinander
Vom 19.10. bis 3.11.2012 führen wir mit der Weiberwirtschaft in Halle die 17. Frauenkulturtage durch. Schauen Sie in unser Programm

Fachtagung: Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Behinderung
In Kooperation mit dem landesweiten Netzwerk für ein Leben ohne Gewalt, der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten und den sozial- und behindertenpolitischen SprecherInnen der Fraktionen diskutieren wir anlässlich des internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen über Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Behinderung. Einladung und Programm

Land Sachsen-Anhalt

Ministerin Kolb begrüßt die Einführung einer Frauenquote
Sachsen-Anhalts Ministerin für Justiz und Gleichstellung Prof. Angela Kolb hat das deutliche Bekenntnis von Bundesrat und Landtag zur Einführung einer Frauenquote begrüßt. mehr…

Brief an den OB Wittenberg zur Unterstützung der Nominierung von Pussy Riot
Die Frauen des Politischen Runden Tisches Magdeburg wenden sich mit einem Brief an den Oberbürgermeister von Wittenberg zur Unterstützung der Nominierung der russischen FrauenPunkBand “ Pussy Riot” für den Lutherpreis 2013 “Das unerschrockene Wort”. mehr…

ExistenzgründerinnenWoche in Sachsen-Anhalt
BPC DIE UNTERNEHMERinnen AKADEMIE unterstützt auch in diesem Jahr aktiv die Gründerwoche Deutschland. Im Rahmen dessen findet vom 12. – 16.11.2012 die Existenzgründerinnenwoche statt. mehr…

Deutschland

Alleinerziehende wollen Betreuungsplätze – kein Betreuungsgeld
Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) lehnt die Einführung eines Betreuungsgeldes mit Nachdruck ab. Dieses stellt einen familien- und gleichstellungspolitischen Rückschritt dar. mehr…

Ablehnungsquote bei Kuren für Mütter gesunken
Laut der ELLY Heuss-Knapp-Stiftung ist die Ablehungsquote bei Kuren für Mütter gesunken. Endlich können wieder mehr Mütter dringend benötigte Mütter- oder Mutter-Kind-Kurmaßnahmen zur Prävention oder Rehabilitation antreten. mehr…

GWK-Pressemitteilung: Gläserne Decke in der Wissenschaft bleibt bestehen
Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern (GWK) veröffentlichte am 18. September den neuen Bericht zur Chancengleichheit von Frauen in der Wissenschaft. Dieser bestätigt die Unterrepräsentanz von Wissenschaftlerinnen in den Spitzenpositionen von Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Obwohl die WissenschaftsministerInnen aus Bund und Ländern große Fortschritte im Vergleich mit den ersten Datenerhebungen im Jahr 1992 sehen, attestieren sie der Wissenschaft weiterhin Handlungsbedarf. mehr…

DESTATIS: 52.000 Frauen ohne Krankenversicherung
Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes waren 2011 137.000 Personen in Deutschland nicht krankenversichert. mehr…

DESTATIS: Frauen verdienen in Führungspositionen 30 % weniger als Männer
Der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von weiblichen Führungskräften war im Jahr 2010 in Deutschland mit 27,64 Euro um 30 % niedriger als der von männlichen Führungskräften (39,50 Euro). mehr…

DESTATIS: Ältere Frauen leben heute seltener allein als noch vor 20 Jahren
In Deutschland wohnten im Jahr 2011 knapp 45 % der Frauen ab 65 Jahren allein in einem Einpersonenhaushalt. Im Vergleich zu 1991 ist dieser Anteil deutlich gesunken. Damals lebte noch mehr als die Hälfte der über 65-Jährigen (55 %) allein. mehr…

VDI Ausschreibung: Ingenieurinnen und ihre Leistungen
Für das Jahr 2013 lobt der VDI einen Wettbewerb für die Gestaltung der Ausstellungsfläche “Frauen im Ingenieurberuf” aus. mehr…

HIS-Pressemitteilung: Hochschulabsolventinnen zwischen Kind und Karriere
Eine neue Studie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF) untersucht die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei Hochschulabsolventinnen und -absolventen. Wie beeinflusst die berufliche Situation von Akademiker(inne)n deren Entscheidung zur Elternschaft und welche Auswirkungen einer Elternschaft ergeben sich wiederum für die weitere Karriereentwicklung waren die Kernfragen der Studie. mehr…

BiB: Akademikerinnen bekommen wieder mehr Kinder
Kinderlosigkeit – ein Phänomen, das vor allem auf Akademikerinnen zutrifft. Doch nun sieht das Bundesfamilienministerium Anlass zur Hoffnung. Nach einer Expertise des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB) scheint die Talsohle bei Akademikerinnen durchschritten. mehr…

Termine

25.10.2012 Vortrag zur Landesausstellung: Die Kaiserin in ottonischer Zeit – Einfluss und Handlungsspielräume
Referentin: Prof. Dr. Amalie Fößel
Ort: Kaiser-Otto-Saal, Kulturhistorisches Museum, Magdeburg
Zeit: 19.00 Uhr
Landesausstellung Sachsen-Anhalt 2012

25.10.2012 Tagung: Tag der Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt
Veranstalter: Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt
Ort: Magdeburg
Programm

27.10.2012 Lesung zur Landesausstellung: Editha aus Wessex Gemahlin Ottos des Großen – eine Königin im Mittelalter
Konzertlesung mit Regine Sondermann (Text) und Beate Peßler (Klassische Gitarre)
Ort: Kulturhistorisches Museum, Magdeburg
Zeit: 15:30 Uhr
Landesausstellung Sachsen-Anhalt 2012

31.10.2012 Wanderausstellung: Frauen der Reformation in der Region
Im Rahmen der Dekade Luther 2017 ist es den Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland ein wichtiges Anliegen, den Fokus auf die Frauen zu richten, die während der Reformationszeit in unserer Region gelebt und gewirkt haben: auf die berühmten und bis heute wirkungsvollen, aber auch die weniger bekannten, auf die ersten Pfarrfrauen und Frauen in Ordensgemeinschaften.
Innerhalb eines Projektes wird eine Materialsammlung für die thematische Arbeit in Gemeinden, Frauengruppen und der Erwachsenenbildung zusammengestellt. Darüber hinaus entsteht eine Wanderausstellung, in der unter anderem zwölf Frauen aus dem 16. Jahrhundert stellvertretend für alle anderen von Patinnen aus der Gegenwart vorgestellt werden.
Ort: An der Marienkirche 2 06108 Halle (Saale)
Link

01.11.2012 Kongress: Frauen machen Sachsen-Anhalt – Ich will gründen, jetzt und hier!
Der Regionalkongress der Initiative “Frauen machen Neue Länder” bringt erfahrene Unternehmerinnen, Frauen in der Gründungsphase, Expertinnen aus Unterstützungsprogrammen und politische Entscheidungsträgerinnen aus Sachsen-Anhalt in den Dialog!
Ort: Kulturwerk-fichte, Magdeburg
Homepage

03.11.2012 Lesung zur Landesausstellung: Mein Herz für dies Land Königinnen im Europa des 10. Jahrhunderts
Szenische Lesung mit Musik mit Caroline Vongries, Judith Kruder und Sören Wendt
Kooperationsveranstaltung des Kulturhistorischen Museums mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung, der Gleichstellungsbeauftragten der Landeshauptstadt und dem Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V.
Ort: Kulturhistorisches Museum, Magdeburg
Zeit: 15.30 Uhr
Landesausstellung Sachsen-Anhalt 2012

08.11.2012 Vortrag zur Landesausstellung: Kaiserin Theodora – Hure und Heilige
Referent: Prof. Dr. Hartmut Leppin
Ort: Kaiser-Otto-Saal, Kulturhistorisches Museum, Magdeburg
Zeit: 19.00 Uhr
Landesausstellung Sachsen-Anhalt 2012

15.11.2012 Workshop: Evaluations- und Controllingstrategien im Gleichstellungsbereich
Kooperationsveranstaltung der Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt und der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen
Ort: Magdeburg
Zeit: ab 11.00 Uhr
Einladung

26.10.2012 8. Frauen – Alterssicherungskonferenz der Bereiche Frauen- und Gleichstellungspolitik & Sozialpolitik – Altersarmut von Frauen & Equal Pay
Die 8. Frauen-Alterssicherungskonferenz befasst sich mit der Altersarmut von Frauen. In einem ersten Teil der Konferenz werden Expertinnen, aber auch Teilnehmenden die zuständige Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit fragen: “Profitieren Frauen wirklich von der Zuschussrente?” In einem zweiten Teil wird das Thema “Equal Pay” beleuchten und erörtern, wie – im Hinblick auf die Bundestagswahl – eine Umsetzung gestaltet werden kann.
Ort: ver.di-Bundesverwaltung Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin
Zeit: 10:00 Uhr – 15:30 Uhr
Link

26.10.2012 Seminar: 10 Jahre Gewaltschutzgesetz – neue Herausforderungen
zweitägige Veranstaltung des Deutschen Juristinnenbundes
Ort: Bonn
Link

16.11.2012 Tagung: Technik schafft Zukunft
dreitägige Veranstaltung des Deutschen Ingenieurinnen Bundes e.V.
Veranstaltungshomepage

29.11.2012 Symposium: Zwischen Berufseinstieg, Karriereplanung und Familiengründung
Junge Frauen auf dem Sprung
Hauptreferat: “Junge Frauen auf dem Sprung” – Zwischen Berufseinstieg, Karriereplanung und Familiengründung; Prof. Dr. Jutta Allmendinger, Wissenschaftszentrum (WZB) Berlin
Einladung

Stellenausschreibungen

Der Newsletter des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. wird gefördert durch das Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt. Verantwortlich im Sinne des Medien- und Presserechts ist die Geschäftsführerin des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. Sollten Sie Fragen, Hinweise oder Fehlermeldungen zum Newsletter haben, teilen Sie uns diese bitte per Mail mit. Sie können sich, wenn Sie kein Interesse an unserem Newsletter mehr haben, von unserem Newsletter auf unserer Internetseite abmelden.

Kontakt:
Große Diesdorfer Str. 12, 39108 Magdeburg

Tel.: 0391-7317337

Mail: info@landesfrauenrat.de

nach oben