Landesfrauenrat
Sachsen-Anhalt e.V.
Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht!
* Rosa Luxemburg

Termine

06.10.2016 2. Münchner Frauenkonferenz zum Thema Gender Budgeting statt.
Link: Programm
17.10.2016 Empowerment in der Mädchen*arbeit
Das KgKJH Sachsen-Anhalt e.V. veranstaltet gemeinsam mit dem UFV Landkreis Harz e.V. (Frauenzentrum Lilith) und der Fotografin Yvonne Most am 17. und 18. Oktober 2016 o.g. Veranstaltung. Die zweitägige, praxisorientierte Fortbildung nimmt die Vielfalt und die Lebenswelten von Mädchen* in den Blick, setzt sich mit der eigenen Identität und Rolle der Fachfrauen* auseinander und lädt dazu ein, mit den Möglichkeiten der Fotografie, sich den Facetten des Empowerments und von Persönlichkeiten sowie den Wirkungsweisen von Bildern zu nähern. Die Fortbildung richtet sich an Frauen* in der sozialen Arbeit, die in der Mädchen*arbeit sowie Kinder- und Jugendarbeit tätig sind, sowie an Studierende (Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften…), die lernen möchten, mit den Methoden des Empowerments zu arbeiten.

Weitere Informationen zur Fortbildung sind dem Flyer zu entnehmen.
Zeit: 17.10 - 18.10.2016
Link: Flyer
19.10.2016 Fachtagung "10 Jahre AGG"
PROGRAMM
09:30 Uhr Einlass
10:00 Uhr Begrüßung durch Eva von Angern, Vorstandsvorsitzende des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e. V.

Grußworte
• Lutz Trümper, Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg
• Anne-Marie Keding, Ministerin für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt
• Heike Ponitka, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Magdeburg

Vortrag Bernhard Franke, stellv. Leiter der Antidiskriminierungsstelle
des Bundes (Beratungsreferat)
„10 Jahre AGG – eine Bilanz aus Sicht der ADS“
• 10 Jahre AGG: Entwicklungen, Erfolge und Hindernisse
• Vorstellung der Diskriminierungsumfrage des Bundes

Vortrag Vortrag Sabine Böttcher und Tobias Jaeck, Zentrum für Sozialforschung Halle e. V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
• Vorstellung der Studie zur Evaluierung der allgemeinen Gleichbehandlung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz in
Sachsen-Anhalt von 2015

Vorstellung der Netzwerkstelle AGG durch die Projektmitarbeiterinnen Sandra Dänekas und Bianca Kähler & Abschlussworte

12:00 Uhr Ende des öffentlichen Teils

12:00 - 13:00 Uhr Imbiss & NetNworking
Ort:  Rathaus Magdeburg am Alten Markt im Adelheid-Foyer
Zeit: 10:00 - 13:00 Uhr
22.10.2016 Moderne Sklaverei im WM-Land 2022 Katar
Sr. Mary John Mananzan OSB, Ordensschwester und
politische Aktivistin, berichtet von der Situation der
Arbeitsmigrantinnen in den Golfstaaten.

Moderation:
Vera Wolfskämpf, Landeskorrespondentin, MDR Aktuell
Link: Programm
05.11.2016 „Herkunft – Ankunft – Zukunft – neue Herausforderungen für Frauen und Gesundheit“ in Essen
Am ersten Novemberwochenende dieses Jahres veranstaltet der Arbeitskreis Frauengesundheit die Tagung „Herkunft – Ankunft – Zukunft – neue Herausforderungen für Frauen und Gesundheit“ in Essen. Wir würden uns freuen, Sie unter den Teilnehmenden begrüßen zu dürfen.

Im Anhang erhalten Sie das Programm. Wir bitten Sie, das Tagungsprogramm in Ihren Netzwerken weiterzuleiten und, soweit vorhanden, den Tagungstermin in Ihrem Online-Veranstaltungskalender und/oder in Ihren Printmedien anzukündigen.

Fortbildungspunkte für Hebammen, ÄrztInnen und PsychotherapeutInnen werden beantragt.

Ihre Anmeldung können Sie hier vornehmen:
http://www.akf-info.de/portal/2016/05/25/anmeldung-zur-akf-jahrestagung-2016/

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung und interessante Diskussionen!
18.11.2016 Fortbildungstag "Frauen der Reformation"
„Frauen der Reformation“
Halle|Felicitas-von-Selmenitz-Haus
Puschkinstr. 27 | 06108 Halle
Freitag |18.11.2016 | 10:00 – 15:30 Uhr

ANMELDUNG UND INFORMATION
Evangelische Frauen in Mitteldeutschland
Kleiner Berlin 2 | 06108 Halle
Tel 0345-54 84 880 | Fax 0345-54 84 88 22
frauenarbeit-ekm@ekmd.de
Ort:  Halle|Felicitas-von-Selmenitz-Haus Puschkinstr. 27 | 06108 Halle
Zeit: 10:00 - 15:30 Uhr
nach oben